B2B E-Commerce

B2B-Unternehmen wollen neue, onlineaffine Kundengruppen erschließen oder die Umsatzentwicklung bestimmter Sortimentsbereiche verbessern, ihre Kunden wiederum die eigenen Bestell- und Einkaufsprozesse optimieren. Diese Wechselwirkung stellt an den B2B E-Commerce und entsprechende B2B-Shopsysteme gänzlich andere Anforderungen als an den B2C-Onlinehandel. Effizienz- und Servicesteigerung, Prozess- und Kostenoptimierungen, Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit – das sind die Kriterien, an denen ein B2B-Shop gemessen wird. Der Regalsprecher beleuchtet Erfolgskriterien, berichtet über Best Practices im B2B E-Commerce, zeigt neueste Entwicklungen und gibt Tipps für die Auswahl der passenden Systeme sowie die Möglichkeiten von Magento Enterprise im B2B-Umfeld. Regalsprecher ist damit die Informationsquelle für alle jene, die sich für einen digitalen Vertrieb auf Enterprise Niveau interessieren.
Wenn Sie mehr zu Magento im B2B-Einsatz erfahren möchten, schauen Sie doch auf der netz98 Webseite vorbei.

test-driven development im ecommerce

Test-driven development! Qualität und Sicherheit im Ecommerce

Im Handwerk sichern das Zusammenspiel zahlreicher Faktoren ein qualitativ hervorragendes Ergebnis: hochwertige Komponenten, eine saubere Verarbeitung, Wissen und Erfahrung sowie insbesondere das beständige Überprüfen der eigenen Arbeit sind die wichtigsten. Bei der professionellen Softwareentwicklung, und dazu gehört eben auch die Realisierung einer Ecommerce Plattform, ist das nicht anders. David Lambauer, Entwickler bei netz98, erklärt, warum Qualität in Software-Produkten

netz98_Blog_RechtlicheFallstricke

Worauf müssen Shopbetreiber nach der EU-Datenschutzgrundverordnung achten?

Am 25. Mai ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, mit der das bisherige Datenschutzrecht auf EU-Ebene reformiert wird. Die DSGVO bringt auch für den Onlinehandel einige Neuerungen, die Shopbetreiber innerhalb der jetzt laufenden zweijährigen Übergangszeit bis Mai 2018 umsetzen müssen. Worum geht es im Einzelnen?

test

Gutes Onlineshop-Design ist ein Wettbewerbsvorteil

Warum ist das Onlineshop-Design so wichtig? Die meisten traditionellen Maßnahmen, um sich von der Konkurrenz abzuheben, funktionieren heute nicht mehr. Es kommt nicht mehr nur darauf an, das beste Produkt oder den besten Kundenservice anzubieten, denn diese Leistungen sind häufig relativ austauschbar. Es hat eine neue Ära begonnen, in der sich Unternehmen digital neu erfinden müssen, in der sie darum kämpfen müssen,

B2B Online-Marktplätze

B2B Online-Marktplätze: Interview mit StockonDeals

Schon vergangene Woche hatten wir einen Gastbeitrag von Constantin Wollenhaupt, in dem das Potenzial des Online-Marktplatz-Modells für attraktive Einkaufskonditionen und als Vertriebschance insbesondere für KMUs beleuchtet wurde. Heute sprechen wir mit Birthe Udsen, CEO und Mitgründerin des dänischen, oder eher europäischen, B2B-Online-Marktplatzes StockonDeals. Auf der Plattform werden vor allem Überkapazitäten und reguläre Artikel in den Bereichen Consumer Electronics,

Mit E-Commerce vom Multichannel zum Omnichannel

B2B und eCommerce – Wie geht das zusammen?

Gastbeitrag von Constantin Wollenhaupt    Alle reden über eCommerce, aber der B2B-Vertrieb lebt im Bereich der Neukundengewinnung oft noch in den 90ern, wenn man von den alltäglichen Produkten und Dienstleistungen für Unternehmen ausgeht. Gerade große und traditionelle Marken haben es schwer, an die vielen kleineren Unternehmen heranzukommen. Da bei den Großkonzernen immer weiter gespart wird, ist