B2B E-Commerce

B2B-Unternehmen wollen neue, onlineaffine Kundengruppen erschließen oder die Umsatzentwicklung bestimmter Sortimentsbereiche verbessern, ihre Kunden wiederum die eigenen Bestell- und Einkaufsprozesse optimieren. Diese Wechselwirkung stellt an den B2B E-Commerce und entsprechende B2B-Shopsysteme gänzlich andere Anforderungen als an den B2C-Onlinehandel. Effizienz- und Servicesteigerung, Prozess- und Kostenoptimierungen, Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit – das sind die Kriterien, an denen ein B2B-Shop gemessen wird. Der Regalsprecher beleuchtet Erfolgskriterien, berichtet über Best Practices im B2B E-Commerce, zeigt neueste Entwicklungen und gibt Tipps für die Auswahl der passenden Systeme sowie die Möglichkeiten von Magento Enterprise im B2B-Umfeld. Regalsprecher ist damit die Informationsquelle für alle jene, die sich für einen digitalen Vertrieb auf Enterprise Niveau interessieren.
Wenn Sie mehr zu Magento im B2B-Einsatz erfahren möchten, schauen Sie doch auf der netz98 Webseite vorbei.

Enterprise Commerce – What the hell?

Alle Welt spricht darüber. Presseagenturen, News-Portale, Facebook, das Kanzleramt, die Bild-Zeitung bestimmt auch: Enterprise Commerce ist die Lösung für das digitale Business im 21. Jahrhundert. Aber was verbirgt sich dahinter? Fake-News oder harte Fakten? Der Regalsprecher klärt auf! 

E-Commerce Consulting

E-Commerce Consulting – Gute Beratung? Priceless!

Wir starten heute unsere Blogserie zum E-Commerce Consulting. Geplant ist ein sehr breites Spektrum von Fragen und Herausforderungen zu behandeln und nicht nur technische Aspekte zu beleuchten. Denn die Integration von E-Commerce Prozessen macht nicht bei der IT-Abteilung halt: Egal ob mit oder ohne „E“, Commerce benötigt eine ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens und seiner Prozesse. Neuer

Zukunftsthemen im E-Commerce

Zukunftsthemen E-Commerce 2017 – Der Wandel hin zum Enterprise Commerce

Die neue Ausgabe der Zukunftsthemen im E-Commerce ist nun erschienen und beleuchtet dieses Jahr das Thema Enterprise Commerce – mit spannenden Artikeln von renommierten Experten und zahlreichen Best Practices zu Trends, Chancen und Herausforderungen im E-Commerce, in Marketing und Design sowie in den Bereichen Strategie und Technologie.

Magento Commerce Order Management

5 Einsatzzwecke des Magento Commerce Order Management

Omnichannel ganz aus Kundensicht zu gestalten, damit der Kunde nach einem positiven Einkaufserlebnis wiederkommt – das ist das Ziel von Omnichannel-Händlern. Daneben müssen natürlich auch die Verkaufszahlen stimmen und Prozesskosten möglichst niedrig bleiben. All das regelt sich nicht von alleine – sondern bestenfalls mit einer geeigneten Software, wie zum Beispiel dem Magento Commerce Order Management.

Omnichannel

6 Tipps – ganz entspannt den Omnichannel-Commerce meistern

Überall und zu jeder Zeit einkaufen können – das ist nicht mehr neu, sondern ganz alltäglich und daher ein zentrales Kundenbedürfnis, dem Händler nachgehen müssen. Denn nur, wer diesen Bedürfnissen standhält, wird stabile und wertvolle Kundenbeziehungen aufbauen können. Die Kundenforderung nach vielfältigeren, besser verknüpften Services einerseits und die Hoffnung, den Umsatz zu steigern sowie die