netz98 Blog
Der E-Commerce &
Magento Blog
Magento Preisregeln
6. August 2021 von und in Magento Howto

Die Preisregeln in Magento

Preis ist nicht gleich Preis! Es gibt viele Faktoren, die den Preis eines Produktes im Nachhinein verändern können – oder sollten. Etwa Rabatte auf bestimmte saisonale Waren, Promotion-Aktionen oder Sonderkonditionen für VIP-Kunden. Im Magento Administrationsbackend lassen sich für unterschiedlichste Situationen Preisregeln definieren. Wie, erfahren Sie in dem neuen Magento Howto.

 

Magento Preisregeln

In Magento können Shopbetreiber die Artikelpreise über Katalog- und Warenkorb-Preisregeln gezielt steuern und Preise für Kunden oder Kundengruppen anpassen. Änderungen an Katalog-Preisen werden dem Shopbesucher in allen Produktseiten dargestellt. Die Warenkorb-Preisregeln greifen hingegen – wie der Name schon sagt – erst wenn sich ein Artikel im Warenkorb befindet bzw. auf den gesamten Warenkorbwert oder Versandkosten. Sowohl die Katalog-Preisregeln als auch die Warenkorb-Preisregeln lassen sich in Magento 2 unter dem Menüpunkt Marketing – Promotionen einstellen.

 

 

Magento Preisregeln Hauptmenü

 

Magento Katalog-Preisregeln anlegen

Mit den Katalog-Preisregeln lassen sich Produkte nach ihren Attributen filtern und anpassen. Beispiele sind etwa Artikel eines bestimmten Typs, Farbe, Größe, Preis oder Marke.

Katalogpreisregeln lassen sich im Menüpunkt Marketing – Promotionen über die drei Abschnitte Regelinformationen, Bedingungen und Aktionen anpassen. Unter dem ersten Punkt werden Beschreibung und Geltungsbereiche festgelegt wie Kundengruppen, Zeitraum und Website. Außerdem kann hier mit der Priorität die Reihenfolge der Regeln – wenn ein Artikel mehreren Regeln unterliegt – festgelegt werden.

 

 

Magento Katalogpreisregel Regelinformationen

Unter Bedingungen werden dann im Detail die Produkte definiert, für die die Regel gelten soll. In unserem Beispiel Jacken, Regenjacken und Windbreaker für Damen und Mädchen.

 

Magento Katalogpreisregeln Bedingungen

Beim Reiter Aktionen lässt sich die Art des Nachlasses (absoluter Wert oder prozentual) und dessen Höhe definieren.

Magento Warenkorb-Preisregeln

Der Aufbau des Konfigurationspanels ist ähnlich dem der Katalog-Preisregeln. Neben Informationen, Bedingungen und Aktionen lassen sich aber noch Labels definieren. Eine der wichtigsten Funktionen der Warenkorb-Preisregeln ist die Anlage von Gutscheinen.

 

Magento Warenkorb Preisregeln Gutscheine

Egal ob es sich bei dem Gutschein um einen generellen Preisnachlass über einen gewissen Zeitpunkt handelt oder nur spezielle Kundengruppen einen Bonus erhalten sollen – die Möglichkeiten Gutscheine in Magento 2 zu verwalten sind mannigfaltig. Unter Regelinformationen kann ein neuer Gutschein für den Warenkorb angelegt werden. Neben dem Namen und einer kurzen Beschreibung können hier bestimmte Kundengruppen definiert werden, für die der Gutschein gelten soll. Zum Beispiel könnte bei einem internationalen Shop eingestellt werden, dass nur Käufer aus Deutschland einen Rabatt erhalten oder nur eine bestimmte Berufsgruppe vom Gutschein profitieren kann.

 

Magento Warenkorbregel Regelinformationen

Anschließend lässt sich ein Gutscheincode eingeben oder individuelle Codes automatisch generieren. Hierfür muss die Anzahl der Gutscheine, Code-Länge und Code-Präfix eingegeben sowie Code-Format ausgewählt werden. Die Liste der kundenindividuellen Gutscheine kann anschließend als CSV- oder Excel-Datei heruntergeladen und an bestimmte Kunden beispielsweise per Mail oder personalisiertem Newsletter verschickt werden. Vorteil davon: Durch individuelle Gutscheine lässt sich leichter nachvollziehen, welcher Kunde diesen genutzt hat.

 

Magento Warenkorbregel Gutscheine generieren

Unter demselben Menüpunkt (Regelinformationen) kann auch die Verwendung des Gutscheins begrenzt werden. Beispielsweise kann eingestellt werden, dass jeder Gutschein nur einmal angewendet werden darf und in welchem Zeitraum dieser gelten soll.

Unter dem Reiter Aktionen können dann wie bei den Katalog-Preisregeln die Höhe und Art des Rabatts festgelegt werden. Hierzu zählen auch kostenloser Versand oder die Gewährung von Prämienpunkten.

 

Magento Warenkorbregeln Aktion

In unserem Beispiel wird ein prozentualer Rabatt von 10 Prozent je Artikel gewährt. Dieser Gutschein findet jedoch nur Anwendung, wenn ein Betrag von mindestens 100 Euro erzielt wurde (Bedingung).  Die Bedingungen können frei gewählt werden, z.B. dass diese greifen sobald 3 Artikel gekauft wurden oder nur beim Kauf von Produkten einer bestimmten Farbe. Grundsätzlich kann jede Eigenschaft für eine Bedingung genutzt und – sofern gewollt – miteinander kombiniert werden.

Im Tab Labels kann dann noch der Name des Gutscheins bzw. der Preisregel für alle unterschiedlichen Websites und Sprachen angegeben werden. In unserem Fall wird im deutschen Store das Label „Winterschlussverkauf“ ausgegeben, während es im US-Store als „Season-Sale“ erscheint.

 

Magento Warenkorb Labels

 

Die Preisregeln lassen sich auch auf gruppierte Produkte anwenden oder kombinieren, so dass bei einem Produkt mehrere Preisregeln greifen können. Beispielsweise kann eingestellt werden, dass ein VIP-Kunde seinen personalisierten Rabattcode anwenden kann und trotzdem an der Sommeraktion teilnehmen darf.

 

Bilder: Magento / netz98

Über den Autor / die Autorin

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Bestätigen Sie nun Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail, die Sie in Ihrem Posteingang finden.

X