Build Pipelines

Das automatisierte Deployment auf Clustersystemen sorgt für stabilere Systeme und für eine Reduktion von Fehlern.

Automatisierung

Optimierung der Prozesse

Bei netz98 versuchen wir so weit wie möglich die Prozesse bei der Software-Entwicklung, beim Testing und beim Deployment zu automatisieren. Deswegen setzen wir auf Continuous Integration & Continuous Delivery – und auf Build Pipelines.

Build Pipelines

Das sind die Vorteile

Build Pipelines sind für jedes Unternehmen, das Software entwickelt, besonders wichtig. Sie entlasten das Team und sorgen für eine starke Reduktion von Fehlern. Im E-Commerce-Umfeld lassen sich damit schneller als früher neue Funktionen oder Fehlerbeseitigungen veröffentlichen.

Eine gute Build Pipeline ermöglicht, dass nur eine qualitätsgesicherte Anwendung auf den Zielsystemen landet. Bei netz98 sind das Builds für komplexe Onlineshops, die automatisiert auf Server-Cluster gespielt werden.

Arbeitsweise

So setzen wir Build Pipelines ein

Die E-Commerce-Projekte, die netz98 mit Magento umsetzt, basieren auf einem Clusterbetrieb mit mehreren Servern. Diese garantieren eine leichte Skalierung, schnelle Verfügbarkeit und hohe Performance. Damit verbunden ist eine hohe Komplexität beim Daten-Management, die in keinem Fall manuell oder mit Checklisten gelöst werden kann. Deswegen bauen wir unsere E-Commerce-Plattformen mit Build Pipelines auf.

Unsere Vorgehensweise sieht hierbei folgendermaßen aus:

  • Setup: Installation der E-Commerce-Software
  • Qualitätssicherung: Verschiedene Tests checken u. a. den Programmcode und decken Sicherheitslücken auf
  • Artefakte erzeugen: Dokumentationen, Auswertungen, Container oder Tarballs werden generiert
  • Deployment: Der Rollout der E-Commerce-Software erfolgt auf die Zielsysteme.
Build Pipeline mir Git Lab

Um die Build-Pipelines zu managen, kommen bei uns unter anderem folgende Tools zum Einsatz:

  • Gitlab
  • Jenkins
  • Kubernetes

Ihr Kontakt

Haben Sie Fragen?

Ralf Lieser

Ralf Lieser

Consultant E-Commerce Technik