Home » Entwicklung » Wie der Außendienst von einem Magento Plugin profitiert
Magento Handelsvertretung

Wie der Außendienst von einem Magento Plugin profitiert

Moderne E-Commerce-Plattformen wie Adobe Commerce können durch ausgeklügelte Erweiterungen Unternehmen ganzheitlich bei der Digitalisierung unterstützen. Ein gutes Beispiel dafür ist ein von uns entwickeltes Feature, dass den Außendienst breiter aufstellt und unterstützt, anstatt ihn zu ersetzen.

Digitale Möglichkeiten geschickt nutzen

Digitale Märkte wie der E-Commerce werden zunehmend automatisierter. Dies führt unweigerlich dazu, dass an einigen Stellen viel Personal eingespart und abgebaut wird, weil ein Großteil der jeweiligen Aufgabenbereiche von diversen Tools und Features übernommen wurde. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Außendienst, der gerade während der Pandemie einen schweren Stand hatte.

Doch gerade jetzt bietet sich die Möglichkeit, das Aufgabenfeld des Außendienstes moderner zu gestalten und ihn in die digitalen Prozesse aktiv einzubinden. Als Dienstleister haben wir gemeinsam mit einigen unserer Kunden individualisierte Features umgesetzt, die vorhandenes Personal nicht nur mehr einbinden, sondern auch einen echten Vorsprung zur Konkurrenz für das Unternehmen bedeuten.

Wie das funktionieren kann, wollen wir im Folgenden einmal vorstellen.

Niederlassungen mit dem Onlineshop kombinieren

Unternehmen – vor allem aus dem B2B-Segment – legen ihren Fokus bei einer E-Commerce-Plattform häufig auf eine sinnvolle Standort-Organisation und der dazugehörigen Logistik. Dies lässt sich mit einem Shopsystem wie Adobe Commerce gut bedienen. Komplizierter wird es allerdings, wenn auch der Außendienst, der an den verschiedenen Niederlassungen tätig ist eingebunden werden muss.

Für einen solchen Fall haben wir für einen unserer Kunden eine Logik entwickelt, die die Standorte mit dem Onlineshop verknüpft. Um dies genauer nachvollziehen zu können, macht es Sinn, einmal kurz auf die vorherige Ausgangslage einzugehen:

Zuvor wurden bei dem Unternehmen die Kaufabschlüsse vor Ort getätigt, wobei die betreffende Niederlassung mit einer Verkaufsprovision am Gewinn beteiligt wurde. Soweit so normal. Dies hatte aber einige Nachteile. Zum einen konnten andere Niederlassungen, beziehungsweise Außendienstler diese Vorgänge auch einsehen, was datenschutzrechtlich als heikel zu bezeichnen ist. Zum anderen geht die Verknüpfung zwischen Kunde und Niederlassung verloren (und somit auch der Provisionszuschlag), wenn der Kunde nach einer Beratung vor Ort die Waren online nach Hause bestellt. Diese Problematiken lassen sich optimal mit unserem Außendienst-Feature lösen, da es mithilfe vorhandener Daten Niederlassung und Kunde verknüpft.

Weiterentwicklung des Außendienstes

Es gilt, alle beteiligten Personen und Gewerke klar zu organisieren. Denn das Unternehmen hat mehrere Niederlassungen und jede Niederlassung hat eine bestimmte Zahl an Mitarbeitern, die hierbei eingebunden werden müssen. Um dies zu bewerkstelligen, spielen gleich mehrere Funktionen von Adobe Commerce eine wesentliche Rolle. Zum einen bedient sich unser Feature an dem Magento Rollen-System, bei dem sich verschiedene Zugriffsrechte und Rollen den Mitarbeitern zuweisen lassen. In Kombination mit vorhandenen Kundendaten auf der Datenbank ist unsere Entwicklung für die Außendienstmitarbeiter eine Erweiterung, die einige Vorteile mit sich bringt, auf die wir im Folgenden näher eingehen wollen.

Mehr Kundenübersicht

Die Hauptaufgabe unserer entwickelten Adobe Commerce Erweiterung ist es, den Außendienstmitarbeitern die benötigten Informationen datenschutzkonform zur Verfügung zu stellen und eine Verbindung zum Onlineshop herzustellen. So sind den jeweiligen Filialen über die E-Commerce-Plattform die dazugehörigen Kunden zugeordnet und in einer Liste einsehbar – natürlich nur von Mitarbeitern mit den entsprechenden Rechten. So können sich die Außendienstler unter anderem einen Überblick verschaffen, welche Bestellungen ein Kunde gemacht hat. Was hier außerdem extrem wichtig ist: Um den Verkaufsprozess weiter zu fördern, stehen den Außendienstmitarbeitern erweiterte Produktinformationen zur Verfügung. Neben dem tatsächlichen Lagerbestand, werden zusätzlich die nächsten Nachlieferungen angezeigt, was gewöhnlichen Kunden sonst verborgen bliebe.

All das erleichtert und erweitert die Arbeiter der Außendienstler enorm, denn durch die direkte Kunden-Zuordnung lassen sich Kaufabwicklungen online wie offline gleichermaßen abwickeln und dokumentieren. So wurde zum einen das Problem mit der Einsicht der Daten behoben und zum anderen ein perfekter Cross-Channel zwischen den Niederlassungen und dem Onlineshop geschaffen.

Möglicher Aufbau einer Kundenzuordnung mit dem Außendienst-Tool | Quelle: netz98

Benefits des Warenkorbs nutzen

Noch mächtiger wird das Außendienst-Tool, wenn es in Kombination mit Magento-Features genutzt wird. In diesem Fall ist es ein angepasster Warenkorb: Durch die Warenkorb-Teilen-Funktion lässt sich ein Direktlink erstellen, mit dem die jeweilige Filiale direkt verknüpft ist. So kann dann auch nicht mehr die Verbindung zwischen Niederlassung und Kunde verloren gehen, wenn dieser die Waren zu einem späteren Zeitpunkt von zu Hause aus bestellt und der Filiale geht der Provisionszuschlag nicht verloren.

Die Erweiterungen des Warenkorbs wurden sehr flexibel entwickelt, sodass hier unkompliziert projektspezifische Zusätze eingefügt werden können. Dazu gehören beispielsweise Liefer- und Garantieeinstellungen, dynamische Produktpreise sowie individuelle Rabatte auf den Gesamtpreis.

Digitalisierung ist keine Einbahnstraße

Unser Außendienst-Tool ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Unternehmen sowie deren Mitarbeiter von der Digitalisierung profitieren können. Und nicht nur das, denn auch die Kunden profitieren durch eine direktere Verbindung zu den Standorten sowie vor allem durch die vielseitigen Funktionen des Warenkorbs. Individuelle Lösungen wie das Außendienst-Tool sorgen für Win-win-Situationen und können das Marktgeschehen entscheidend beeinflussen.

Bilder: netz98

 

Ihr Kontakt

Hartwig Göttlicher
Hartwig Göttlicher
Head of Business Development
Composable Commerce: Eine neue Strategie für Adobe
Composable Commerce

Composable Commerce und die MACH-Grundlage sind die Schlagworte der Stunde. Was steckt dahinter und wieso ist das so wichtig? Wir Read more

Die Preisregeln in Magento
Magento Preisregeln

Im Blogbeitrag erklären wir, wie man in Magento 2 ganz einfach die Katalog- und Warenkorb-Preisregeln anlegen und verwalten kann.

Verkaufseinheiten im E-Commerce: Feature für die Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF
Collage aus Bildern, die Beschäftigte unterschiedlicher Branchen bei der Arbeit zeigen.

Feature zur Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF: Über Verkaufseinheiten zur Bestellmenge – schnelle Ermittlung. Jetzt mehr erfahren!

Effiziente Datenmigration mit Magento und Adobe Commerce 
Laptop mit schematischer Darstellung von Datenströmen

Erfahren Sie, wie valantic mit MIGRON® eine reibungslose Datenmigration zu Magento garantiert. Jetzt informieren und Replatforming meistern!

Storyblok: Maximales Potenzial mit Custom Plugins
Abgebildet ist ein Ausschnitt einer Rechner-Tastatur, auf der zwei kleine Miniatur-Einkaufswagen stehen

Erfahren Sie, wie passende Plugins in Storyblok das Nutzererlebnis optimieren und Ihren E-Commerce-Erfolg steigern. Jetzt informieren!

Onlineshop-Optimierung führt zu mehr Erfolg im E-Commerce
Es ist ein Mann im Anzug von der Nase bis zum Bauchnabel zu sehen. Vor sich hält er ein Notebook über dem im leeren Raum kreisförmig Symbole angeordnet sind. Der Mann hält seinen rechten Finger über das Notebook und er scheint einen Button zu drücken. In der Mitte der Symbole zeigt sich ein Häkchen, das für ein erledigtes To-Do steht.

Erfahren Sie, wie unser 360°-Optimierungsansatz für Magento Shops Ihre Performance steigert. Setzen Sie auf unsere bewährte Methode!

Steigerung der Conversion Rate: Bessere Magento-Performance dank Hyvä Checkout
Der Zeigefinger einer Hand nähert sich dem leuchtenden Symbolbild eines Einkaufswagens vor schwarzem Hintergrund

Entdecken Sie, wie der Hyvä Checkout die Performance im E-Commerce revolutioniert und die Conversion Rate steigert. Jetzt mehr erfahren!

Adobe Experience Cloud im Fokus von netz98-Hackathon: Unser Recap
Das netz98-Team sitzt in unserer Meeting-Arena zusammen und konzentriert sich auf die Einführung zum netz98 Adobe-Hackathon

Zwei Tage voller Innovation, Teamwork und neuen Lösungen mit der Adobe Experience Cloud. Jetzt mehr erfahren!

Über den Autor