Home » UX & Usability » Verkaufseinheiten im E-Commerce: Feature für die Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF
Collage aus Bildern, die Beschäftigte unterschiedlicher Branchen bei der Arbeit zeigen.

Verkaufseinheiten im E-Commerce: Feature für die Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF

Im zweiten Teil unserer Blog-Reihe zu Branchen-Insights im E-Commerce mit Adobe Commerce (Magento) widmen wir uns der Baubranche. Damit ein Interessent zum Käufer wird, ist die schnelle Ermittlung der Verkaufseinheiten bzw der möglichen Bestellmenge wichtig. Das Team des valantic Competence Centers netz98 hat für EUROBAUSTOFF ein Feature für die Mengenumrechnung entwickelt und implementiert. Wir erläutern im Blogbeitrag die Details.

Der erste Teil unserer Blog-Reihe hatte den Fokus auf dem Maschinen- und Anlagenbau. Thema war die Ersatzteilbestellung mit Explosionszeichnung im E-Commerce.

Verkaufseinheiten vs benötigte Menge: Schnelle Ermittlung der Bestellmenge führt zum Kaufabschluss

Ein Interessent, der Schuhe in Größe 40 kaufen möchte, findet diese als Maßeinheit eindeutig passend im Onlineshop zur Auswahl vor. Welche Verkaufseinheiten zur benötigten Menge passen, ist in der Baubranche nicht immer so einfach ersichtlich. Um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen, muss die Bestellmenge schnell und unkompliziert ersichtlich bzw. zu ermitteln sein.

Ein Interessent, der Bodenbelag kaufen möchte, weiß wie viel Quadratmeter Boden er braucht. Damit weiß er aber noch nicht wie viele Päckchen mit Material er dafür kaufen muss. Oder er weiß, dass ihm eine der Dielen gebrochen ist und er Bedarf an einem Stück Diele hat. Wenn eine Verpackungseinheit aber jeweils zehn Verkaufseinheiten Dielen enthält, dann ist die mögliche Bestellmenge ein Päckchen. Die Frage, die sich dem Verbraucher demnach immer stellt: Wie viele Einheiten eines Baustoffes muss ich kaufen, dass es für meine Fläche reicht?

Feature für die Mengenumrechnung als Lösung

Ein potenzieller Kunde der Baubranche möchte schnell und effizient seinen Kaufabschluss im Onlineshop tätigen. Muss er selber rechnen, um die passende Bestellmenge für sein Vorhaben zu ermitteln, birgt dies verschiedene Risiken. Bestellt der Kunde zu wenig oder zu viel, führt dies zu Frustration und er wird seinen Bedarf in Zukunft womöglich woanders decken. Oder er wechselt direkt zur Konkurrenz und wird gar nicht erst zum zahlenden Kunden.

Die Lösung ist ein Feature für die Mengenumrechnung. Optimalerweise bildet dies alle relevanten Einheiten ab. Bei Bodenbelag gehören dazu z.B. Päckchen, Quadratmeter, Stück und Palette. Der Interessent gibt die ihm bekannte Größe ein, die sich in dem Fall üblicherweise auf Quadratmeter belaufen wird. Das Feature leistet die Mengenumrechnung und zeigt ihm umgehend nach Eingabe an, wie viele Verkaufs- bzw. Verpackungseinheiten er bei der benötigten Fläche kaufen muss. Kein Rätseln und eigenes Umrechnen, so dass die Customer Journey ungestört und zügig durchlaufen werden kann.

Der Kunde kann in die Maske der aufgeführten Einheiten individuell Werte eintragen und erhält sofort die Umrechnung angezeigt.

Umsetzung bei unserem Kunden EUROBAUSTOFF

Für unseren Kunden EUROBAUSTOFF, der Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fließen in einem Verbund vereint, haben wir – abgestimmt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe – ein Feature für die Mengenumrechnung entwickelt und implementiert. Zuvor wurde bereits gemeinsam eine komplexe E-Commerce-Lösung entwickelt, die auf eine umfassende Digitalisierung der Geschäftsprozesse abzielt. Die „B2X Master-Klon-Plattform“ auf Basis von Adobe Commerce (Magento) ermöglicht die Erstellung von individuellen Gesellschafter-Onlineshops (Klone), die sich von einer zentralen, nicht öffentlich zugänglichen Haupt-Instanz ableiten. Dabei kann diese sowohl für den B2C- als auch für den B2B-Onlinehandel genutzt werden.

Vorgehen im Projekt

Von EUROBAUSTOFF wurde bei vielen Gesellschaftern der Bedarf nach einer Lösung für die schnelle Ermittlung der Bestellmenge festgestellt. Um ein passendes Feature für die Mengenumrechnung entwickeln zu können, wurde von unserem Team zunächst die Datengrundlage geprüft. Welche Einheiten gibt es jeweils für die im Portfolio der einzelnen Fachhändler vorhandenen Produkte? Bei Bodenbelag sind dies z.B. vier Einheiten. Für die Entwicklung des Features muss die Beziehung der Einheiten zueinander klar sein.

Funktionsweise des Features zur Ermittlung der Verkaufseinheiten

Für die Implementierung des Features in die B2X Master-Klon-Plattform wurde eine technische Schnittstelle geschaffen, die über eine Middleware die vorhandenen Warenwirtschaftssysteme mit dem Webshop verbindet. Dort galt es zum einen die relevanten Einheiten anzulegen und zum anderen Regeln für die Umrechnung pro Artikel zu erstellen bzw. die Konfiguration der Umrechnungsfaktoren vorzunehmen. Das Feature wurde nach Fertigstellung in der Haupt-Instanz implementiert, so dass es nun als Basis allen Gesellschaftern in ihrem Onlineshop zur Verfügung steht und individuell angepasst werden kann.

Fazit

Die Mengenumrechnung ist ein bedeutendes Thema in der Baubranche, da die benötigten Abnahmemengen durch den Kunden sehr unterschiedlich sind. Mit einem passenden Feature ist die Ermittlung der Verkaufseinheiten bzw. der Bestellmenge jedoch für jedes Produkt unkompliziert und schnell möglich. Auch für viele andere Branchen ist es dienlich. So kann ein spezielles Feature bei der Umrechnung von Millimeter in Inch helfen oder Volumina bei Maschinen berechnen. Damit aus dem Interessent ein zufriedener Kunde wird und die Customer Journey mit einem Kaufabschluss im Checkout endet, muss dieses technisch einwandfrei sein und individuelle Besonderheiten berücksichtigen.

Sollte die notwendige Expertise für die Umsetzung eines entsprechenden Features im eigenen Unternehmen nicht vorhanden sein, lohnt es sich, in Unterstützung zu investieren. Eine unsaubere Ausführung kann zu Kundenverlust führen. Das Team des valantic Competence Centers netz98 hat langjährige Erfahrung auf dem Gebiet und ist ein starker Partner, wenn es um die Entwicklung und Implementierung von Tools für den E-Commerce geht. Wir gehen dabei immer ganzheitlich vor und richten die Software an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe aus.

Bild: iStock, netz98

 

Ihr Kontakt

Wollen sie mehr über die Möglichkeiten eines Feature für die Mengenumrechnung erfahren oder benötigen eine Beratung? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter:

Hartwig Göttlicher
Hartwig Göttlicher
Head of Business Development
KI im E-Commerce: Lösungsansätze für ein erfolgreiches digitales Projekt
Roboter, der einen Einkaufswagen schiebt, der mit Paketen gefüllt ist

Erfahren Sie, wie KI im E-Commerce die Personalisierung und Kundenbindung verbessert. Lesen Sie mehr zu Chatbots und KI-Landingpages.

Digitale Trends 2024: Adobe Experience Cloud liefert flexible Lösungen
Der Betrachter schaut frontal auf einen Menschen, der an einem Tisch sitzt. Dieser ist so weit rangezoomt, dass man nur einen winzigen Teil des Oberkörpers mit einem blauen Hemd über der Tischkante sieht. Im Vordergrund links ist seine Hand zu sehen, die über einem Smartphone verweilt - bereit zur nächsten Aktion. Mittig im Bild befindet sich ein klassisches Suchfeld, in das "2024 Trends" eingetippt wurde.

Digitale Trends erfordern Anpassungen. Die Adobe Experience Cloud liefert flexible Lösungen für den E-Commerce. Jetzt informieren!

IT-Infrastruktur im E-Commerce: Interview zur effizienten Systemintegration von SAP und Magento
Timo Rüb, Christian Münch und Volker John sitzen nebeneinander in Sesseln und unterhalten sich

Erfahren Sie in unserem Interview, wie der valantic SAP Connector eine nahtlose SAP Magento Integration für Ihre IT-Infrastruktur ermöglicht!

Magento Features mit Hyvä effizient nutzen 
Team von Entwicklern, die an einem Tisch mit PC-Bildschirm stehen

Erfahren Sie, wie Hyvä die Effizienz und Performance der Features von Magento bzw. Adobe Commerce maximiert. Jetzt lesen und Booster Read more

Effiziente Datenmigration mit Magento und Adobe Commerce 
Laptop mit schematischer Darstellung von Datenströmen

Erfahren Sie, wie valantic mit MIGRON® eine reibungslose Datenmigration zu Magento garantiert. Jetzt informieren und Replatforming meistern!

Storyblok: Maximales Potenzial mit Custom Plugins
Abgebildet ist ein Ausschnitt einer Rechner-Tastatur, auf der zwei kleine Miniatur-Einkaufswagen stehen

Erfahren Sie, wie passende Plugins in Storyblok das Nutzererlebnis optimieren und Ihren E-Commerce-Erfolg steigern. Jetzt informieren!

Visuelle Ersatzteilbestellung mit Explosionszeichnung im E-Commerce
Collage aus Bildern, die Beschäftigte unterschiedlicher Branchen bei der Arbeit zeigen.

Entdecken Sie, wie Explosionszeichnungen die Bestellung im B2B E-Commerce vereinfachen und die Kundenzufriedenheit steigern!

Fortgeschrittene Personalisierung mit Adobe Analytics und Adobe Target
Schuh wird von einem Menschen bemalt, darunter die Überschrift "3/3 - Personalisierung mit Adobe Analytics und Adobe Target"

Adobe Analytics – Erfahren Sie, wie Sie Nutzerdaten Ihres Onlineshops mit den Tools von Adobe für die effektive Kundenansprache einsetzen.

Über den Autor