Home » SAP » Nahtlose Integration: Wie valantic SAP und Magento verbindet
Die Logos von SAP und Adobe in Kreisen miteinander verbunden durch einen Balken mit der Beschriftung valantic und SAP Middleware

Nahtlose Integration: Wie valantic SAP und Magento verbindet

Die Integration von E-Commerce-Plattformen mit ERP-Systemen wie SAP stellt Unternehmen vor komplexe Herausforderungen. Eine innovative Lösung dafür hat valantic entwickelt: den Adobe Commerce (Magento) SAP Connector. Im Blogbeitrag beleuchten wir die vielfältigen Funktionen und Vorteile dieses hilfreichen Tools.

Systemintegration gefragt!

Gilt es, ein neues E-Commerce-System in die vorhandene IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu integrieren, ist dies oft eine fordernde Aufgabe. Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Firma mit einem neuen Onlineshop in den E-Commerce einsteigt oder einen bestehenden Webshop auf eine andere Softwarebasis ziehen möchte. Eine nahtlose und möglichst effiziente Systemintegration muss das Ziel sein, damit die E-Commerce-Plattform erfolgreich wird.

Auf Seiten des Unternehmens ist dabei das ERP-System der entscheidende Hebel. Je geschickter es mit der neuen Shopsoftware integriert wird, desto besser kann im Onlineshop ein optimaler Prozess abgebildet werden. Auch können Kunden gezielter bedient werden und damit auch Support-Kosten eingespart werden. Handelt es sich bei dem eingesetzten ERP-System um SAP und bei dem Shopsystem und Adobe Commerce (Magento), gibt es bei der Integration inzwischen eine besondere Chance. Diese wird durch einen neuen Connector von valantic ermöglicht.

Die SAP Business Technology Platform (BTP) als Brücke

Doch der Reihe nach: Die SAP Business Technology Platform (BTP) dient als Brücke zwischen dem SAP-System und dem E-Commerce-System von Adobe. In der Regel ist die BTP mit einem SAP S/4 Hana System verbunden, das als Rückgrat für viele Unternehmensprozesse dient. Die Fachleute von valantic haben einen speziellen Adapter für die BTP entwickelt, der eine Vielzahl von E-Commerce-optimierten Endpunkten bietet.

Der Adapter deckt eine breite Palette von Funktionen ab, die speziell für den E-Commerce optimiert sind. Dazu gehören das Benutzermanagement in SAP, die Zuordnung von Benutzern zu Buchungskreisen und Verkaufsorganisationen, Verfügbarkeitsprüfungen (ATP), Bestellsimulationen, die Übertragung von Bestelldaten und die Anlage von Benutzern im SAP-System. Diese Funktionen sorgen für eine nahtlose Integration und eine effiziente Datenverarbeitung.

Beispielhafte Darstellung einer direkten SAP S/4HANA Integration über die SAP Business Technology Platform (früher SAP Cloud Platform) an das E-Commerce System Adobe Commerce (Magento).
Quelle: netz98

OData Schnittstelle

Der Valantic Adobe Commerce/Magento SAP Connector ermöglicht die direkte Verbindung des E-Commerce-Systems mit der SAP BTP über eine OData Schnittstelle. Diese Schnittstelle erlaubt es, kundenindividuelle Preise und Konditionen in Echtzeit im Onlineshop darzustellen, was zu einer verbesserten Kundenerfahrung führt. Ein herausragender Vorteil dieser Lösung ist die Möglichkeit, alle im SAP berechneten Daten direkt und synchron im Shop zu verwenden. Dies eliminiert die Notwendigkeit für zeitaufwendige Datenimporte und minimiert das Risiko von Synchronisationsproblemen, die zu Inkonsistenzen führen können.

Authentifizierung und Identitätsmanagement

Die von valantic bereitgestellte Lösung unterstützt auch die Authentifizierung über verschiedene Identity Provider wie Auth0 oder Microsoft Azure AD B2C. Dies ermöglicht ein zentrales Benutzermanagement und vereinfacht die Verwaltung von Benutzerdaten. Nach einem erfolgreichen Login über den Identity Provider müssen keine neuen Kundenkonten im Shop angelegt werden, da der Connector diese Aufgabe automatisch übernimmt.

Flexibilität und Individualisierung

Da jedes SAP-System spezielle Anforderungen und Individualisierungen hat, wurde der Connector so konzipiert, dass er leicht anpassbar ist. Beispielsweise können eigene Konditionen im SAP direkt über den Code der Kondition für eine Bestellposition im Warenkorb angezeigt werden. Auch das Einblenden von individuell belegten Sub-Totals ist möglich, was die Flexibilität der Lösung unterstreicht.

In Adobe Commerce (Magento) können wichtige Einstellungen direkt vorgenommen werden, um eine schnelle Inbetriebnahme zu ermöglichen. Hier im Beispiel sieht man, wie einfach die Beschriftung des „Subtotal 1“ Feld mit den Werten dem SAP System im Shop-Frontend aktiviert und geändert werden kann.
Quelle: netz98

Fazit

Der valantic Adobe Commerce/Magento SAP Connector ist mehr als nur eine Schnittstelle; er ist eine umfassende Lösung, die die E-Commerce-Branche revolutioniert. Durch seine robuste und flexible Integration mit SAP-Systemen bietet er eine Vielzahl von Funktionen, die den Online-Handel effizienter, sicherer und kundenfreundlicher machen.

Für weitere Informationen Adobe Commerce (Magento) SAP Connector und eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Portrait von Christian Münch netz98
Christian Münch
Leiter Entwicklung

Bilder: valantic, SAP, Adobe

Einsatz von Adobe Edge Delivery Services im E-Commerce
Bühne auf dem Adobe Summit mit Screen von Kategorie-Seite eines Onlineshops

Entdecken Sie die neuen Adobe Edge Delivery Services für E-Commerce Frontends mit hoher Skalierbarkeit, starker Performance & einfacher Content-Publikation!

Adobe Summit 2024: Mit Generativer KI die Customer Experience optimieren
Bühne auf dem Adobe Summit mit Screen-Aufschrift "Personalization at scale"

Entdecken Sie die Highlights des Adobe Summit 2024 und erfahren Sie, wie Generative KI die Personalisierung im E-Commerce auf ein Read more

netz98 Adobe-Hackathon: Unser Recap
Das netz98-Team sitzt in unserer Meeting-Arena zusammen und konzentriert sich auf die Einführung zum netz98 Adobe-Hackathon

Zwei Tage voller Innovation, Teamwork und neuen Lösungen mit der Adobe Experience Cloud. Jetzt mehr erfahren!

Interview: Composable Commerce, Magento und die Rolle von Adobe-Produkten
Fotos von Elias Henrich und Pascal Menger mit Mikrofon-Symbolen, einer Gebäudefront und dem Schriftzug "Ein Interview mit unseren netz98 Kollegen"

Erfahren Sie in einem Interview mit unseren netz98-Experten mehr über die Rolle von Magento und dem Adobe Tech Stack für Read more

Black Friday, Weihnachten & Co.: So werden Onlineshops fit für Kampagnen
Laptop- und Tablet-Bildschirme mit Aktionen zu Black Friday und Weihnachten und einem mit Geschenken gefüllten Einkaufswagen.

Erfahren Sie, wie Onlineshops für Kampagnen und Aktionszeiträume wie Black Friday und das Weihnachtsgeschäft vorbereitet werden können. Nützliche Tipps für Read more

OData: Ein Weg zur standardisierten Datenintegration im E-Commerce
Futuristische Landschaft, im Vordergrung ein Mensch, der vor einem Laptop sitzt

Erfahren Sie, wie OData die Datenintegration im E-Commerce revolutioniert. Entdecken Sie jetzt die Vorteile und handeln Sie!

Hyvä: Das Performance-Upgrade für Ihr Magento-Portal
Die Logos von Hyvä und Adobe Commerce neben einem PC-Bildschirm mit startender Rakete

Das moderne Hyvä Frontend ist ein Performance-Booster für Onlineshops. Wie es mit Magento effizient kombiniert wird, zeigt die Praxiserfahrung von Read more

Interview: Digitalisierung mit Adobe Commerce (Magento) – Strategien für B2B und B2C
Adobe Commerce Logo mit Schriftzug "Digitalisierungsstrategien für B2B und B2C mit Adobe Commerce"

Die optimale Integration einer E-Commerce-Plattform ist wichtig für die Digitalisierung von Unternehmen. Worauf kommt es an? Welche Vorteile bietet Magento?

Über den Autor