netz98 Blog
Der E-Commerce &
Magento Blog
30. Juli 2019 von in Magento News

FAQ zum Support-Ende von Magento 1 & 2: Das müssen Sie wissen

Magento hat seine Support-Richtlinien aktualisiert. Anwender von Magento 1 sollten sich demnach Gedanken über eine Migration auf eine aktuellere Version machen. Aber auch ältere Magento 2-Versionen stehen vor ihrem End of Life. Um die Lage so klar wie möglich zu halten, klären wir in dieser FAQ die wichtigsten Fragen.

 

Wann endet der endgültige Support von Magento 1?

Wie zu erwarten war, wird Magento die Version 1.x seiner E-Commerce-Software nicht ewig unterstützen. Die US-Firma sorgt aktuell für Klarheit bezüglich der Support-Laufzeit. Das bedeutet:

  1. Der Support für Magento Commerce-Version 1.14 bis 1.9 gilt bis zum Juni 2020.
  2. Sicherheits-Updates für Magento Open Source 1.14 bis 1.9 wird es bis zum Juni 2020 geben.
  3. Support-Ende für PHP 5.6 und der Support für neuere PHP-Versionen

Zusammengefasst: Der komplette Support von Magento 1 wird definitiv im Juni 2020 enden. Dies betrifft sowohl das kostenlose Magento Open Source, als auch die lizenzkostenpflichtige Variante Magento Commerce in der Version 1.x.

 

Wie lautet die Support-Vereinbarung für Magento Commerce 1.x (ehemals Enterprise Edition) genau?

Magento ist sich bewusst, dass viele Händler und Unternehmen Zeit benötigen, um zu Magento 2 zu migrieren. Deshalb gibt es genaue Deadlines, an denen sich die betroffenen Magento-Nutzer orientieren können:

  • Für die Magento Commerce-Versionen 1.13 und 1.14 werden bis Juni 2020 Qualitäts- und Sicherheitsupdates ausgerollt.
  • Für die Magento Commerce-Versionen 1.12 bis 1.9 werden ebenfalls bis Juni 2020 Qualitäts- und Sicherheitsupdates verteilt.
  • Um Garantie-Updates zu erhalten, muss der Account der betreffenden Magento-Kunden in einem aktiven und guten Zustand sein.

 

Magento 1 Commerce Support-Agenda / Quelle: Magento

 

Genauere Informationen dazu finden Sie bei den Magento Terms of Service.

 

Gilt die Magento 1 Support-Vereinbarung auch für Erweiterungen oder Anpassungen von Drittanbietern?

Nein, der Magento Software-Support gilt nur für die reine Magento-Software selbst. Die Wartung aller Drittanbieter-Erweiterungen inklusive Sicherheitsaktualität und -konformität (PCI, ISO, SOC, etc.) obliegt den Nutzern selbst.

 

Wie sieht es bei der kostenfreien Variante Magento Open Source 1 aus?

Für Magento Open Source werden ausschließlich für die Versionen 1.5 bis 1.9 weiterhin bis Juni 2020 Software-Updates verteilt:

 

Magento 1 Open Source Support-Agenda / Quelle: Magento

 

Werden Drittanbieter-Erweiterungen von Magento Open Source 1 mit einbezogen?

Nein, auch bei Magento Open Source gelten die Qualitäts- und Sicherheitsupdates der Software lediglich für die Grundversion. Um die Aktualität aller zusätzlichen Erweiterungen und Anpassungen von Drittanbietern müssen sich die Nutzer selbst kümmern.

 

Der Support für PHP 5.6 endet – welche Konsequenzen hat das für Magento-1-Kunden?

Der Support für PHP 5.6  wird am 31. Dezember 2018 enden. PHP 7.2 soll bis zum End of Life von Magento 1 im Juni 2020 unterstützt werden. Magento arbeitet hierzu an Patches für Magento Commerce 1.14.2+ und Open Source 1.9.2+.

Ein genaues Release-Datum für diese Patches wird noch verkündet. Es soll bis zum Support-Ende von PHP 5.6 feststehen.

 

Welche Magento 2 Versionen sind betroffen und wann endet deren Support?

Wie bereits erwähnt, bleibt den Anwendern von Magento 1 noch Zeit bis zum Juni 2020, um alles auf eine aktuellere Version zu migrieren. Hier sollte mindestens auf Magento 2.3 gewechselt werden, denn alle vorherigen Versionen stehen ebenfalls vor ihrem End of Life:

  • Der Support für Magento Commerce 2.0 wurde bereits im März 2018 eingestellt
  • Alle Versionen ab Magento Commerce 2.1.x bekommen mit Ende Juli 2019 keine weiteren Updates mehr, Sicherheitsupdates eingeschlossen.
  • Die Version Magento Commerce 2.2 hat eine Verlängerung des Supports von September 2019 auf Dezember 2019 bekommen.

 

Welche PHP-Versionen sind mit Magento 2 kompatibel?

Die Kompatibilität mit PHP ist bei den verschiedenen Magento-2-Versionen unterschiedlich. Magento hat daher eine genaue Übersicht veröffentlicht:

  • Magento 2.1: Magento 2.1 ist kompatibel mit PHP 7.0. Trotzdem geht der Sicherheits-Support für Magento 2.1 (bis Juni 2019) über PHP 7.0 hinaus. Deshalb reichte Magento ein Update für 2.1 nach, welches PHP 7.1 mit einbezieht. Einen Support für PHP 7.2 wird es hingegen für Magento 2.1 nicht geben.
  • Magento 2.2: Magento 2.2 ist kompatibel mit PHP 7.1. Ein Update zur Unterstützung von PHP 7.2 ist nicht geplant. Der generelle Support für Magento 2.2 wurde von September 2019 auf Dezember 2019 geschoben, weil dieser Zeitpunkt auch das End of Life von PHP 7.1 markiert.
  • Magento 2.3: Diese und alle weiteren, neueren Versionen, sind kompatibel mit PHP 7.2.

Mehr Infos zu dem Support der verschiedenen PHP-Versionen finden Sie auf dieser Webseite.

 


Wollen Sie mehr über Magento und die zahlreichen Features wissen? In unserem kostenlosen Kompendium finden Sie alle wichtigen Informationen.

Magento Kompendium CtA (Bild: netz98)

Bilder: Magento, netz98

 

Über den Autor / die Autorin

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.

X