Home » UX & Usability » Hyvä: Das Performance-Upgrade für Ihr Magento-Portal
Die Logos von Hyvä und Adobe Commerce neben einem PC-Bildschirm mit startender Rakete

Hyvä: Das Performance-Upgrade für Ihr Magento-Portal

Es existieren zahlreichen Faktoren, die einen Einfluss auf die Performance einer Magento-Plattform haben. Doch was ist eigentlich Performance und in welchem Zusammenhang dazu steht die Frontend-Technologie Hyvä? In unserem Blog-Post zeigen wir, wie die Spezialisten von netz98 mithilfe der richtigen Strategie für einen massiven Performance-Schub sorgen können.

Performance im E-Commerce: Warum Geschwindigkeit zählt

Was genau bedeutet eigentlich „Performance“ im Kontext eines Webshops? Man mag in erster Linie an die Geschwindigkeit und Reaktionszeit einer Website denken. Doch tatsächlich gibt es unterschiedliche Auslegungen, welche Kennzahlen diesen Wert objektiv erfassen können. Ein einfaches Beispiel für diese Problematik sind Hintergrundaufgaben im Gegensatz zu sichtbaren Grafiken: Beide haben eine negative Auswirkung auf die Ladezeit der Webseite. Für den User spielt jedoch nur der Ladevorgang der Grafik eine relevante Rolle, da sich Hintergrundaufgaben in der Regel nicht auf die gefühlte Performance auswirken. Daher sind Mess-Werkzeuge wie Google Lighthouse und Core Web Vitals hilfreich, sollten aber nicht als alleinige Beurteilung der Performance herangezogen werden. Die Experten von netz98 setzen daher auf unterschiedliche Kennzahlen und Tools, die für den jeweiligen Kontext die relevanten Aussagen liefern.

Die Performance einer Website hat nicht nur einen entscheidenden Einfluss auf die User Experience, sondern kann auch das Suchmaschinen-Ranking beeinflussen. Es ist daher von großer Bedeutung, stets den Erwartungen der Benutzer gerecht zu werden. Selbst geringfügige Verzögerungen können die Absprungrate erhöhen, die Conversion Rate nachhaltig beeinträchtigen und letztlich auch die Sichtbarkeit in Suchmaschinen negativ beeinflussen. Weitere Einblicke in dieses Thema und eine Erläuterung der Zusammenhänge von Performance und SEO gibt es auf unserer Themen-Seite Performance-Optimierung.

Magento und Performance

Ein maßgeblicher Grund für den anhaltenden Erfolg von Adobe Commerce (Magento) ist der beeindruckende Funktionsumfang der Software. Für nahezu jede Anforderung einer modernen Kunden-Plattform sind bereits die passenden Funktionen integriert. Auch ein flexibles und robustes Frontend-Framework gehört zum Lieferumfang, das für die Gestaltung leistungsfähiger Benutzeroberflächen zuständig ist. Zwar bietet Magento von Haus aus eine solide Performance, jedoch können im Laufe der Zeit durch individuelle Anpassungen, Drittanbieter-Erweiterungen oder andere Faktoren Einschränkungen entstehen.

Hier bieten sich viele Optimierungsmöglichkeiten: Trotz des großen Funktionsangebots kann Magento durch gezielte Maßnahmen, wie beispielsweise durchdachtes Caching oder Datenbank-Optimierungen, erheblich beschleunigt werden. Seit einiger Zeit rücken zudem auch innovative Frontend-Technologien in den Fokus. So erlauben zum Beispiel Headless-Integrationen den Aufbau eigenständiger Anwendungen zur Kundeninteraktion, oft in Form sogenannter PWAs oder durch das netz98-eigene Framework mageless. Während diese Technologien zweifellos mächtig und vielseitig sind, könnten sie für manche Projekte aufgrund ihrer Komplexität und Größe überdimensioniert sein. Daher sind sie nicht immer die beste Wahl für jede Plattform. Hier bieten alternative Ansätze eine Lösung.

Hyvä: Das Performance-Upgrade für Magento

In jüngster Vergangenheit macht aber eine Überarbeitung des Magento-eigenen Frontend-Systems von sich Reden: Hyvä. Diese Erweiterung basiert auf der Magento-eigenen Logik zur Gestaltung der Benutzeroberflächen, nutzt dabei aber konsequent zeitgemäße Technologien. Hyvä orientiert sich an modernen Webstandards, was nicht nur zu einer deutlichen Performance-Steigerung führt, sondern auch Wartbarkeit und Erweiterbarkeit erleichtert. Dies hat einen nachhaltigen positiven Effekt sowohl auf die Entwicklungsgeschwindigkeit als auch auf die Gesamtperformance. Durch die Verwendung aktueller Technologien sorgt Hyvä damit auch für eine bessere Kompatibilität mit zukünftigen Webtrends und -standards.

Ein wichtiger Aspekt ist, dass bereits bestehende Frontend-Integrationen an diese neuen Technologien angepasst werden müssen. Daher ist nicht jedes Feature direkt mit Hyvä kompatibel. Es setzen jedoch bereits viele netz98-Projekte auf diese Variante, wodurch die netz98-Entwickler auf einen großen Fundus bestehender Integrationen zurückgreifen können. Die aktive Entwickler-Community leistet ebenfalls einen wertvollen Beitrag, sodass Hyvä mittlerweile für viele Anforderungen verfügbar ist. Dies gewährleistet eine hohe Kompatibilität mit besonderen Features von Magento, wie beispielsweise dem integrierten Content-System Page Builder sowie den B2B-Features.

Messbare Erfolge durch den Einsatz von Hyvä

Die Spezialisten von netz98 setzen Hyvä mittlerweile in zahlreichen Kundenprojekten ein. Dabei kommt die Technologie sowohl im Aufbau neuer Webshops als auch bei umfassenden Relaunches zum Einsatz, wenn also eine bereits bestehende Instanz von Adobe Commerce (Magento) tiefgreifend überarbeitet wird. Die Resultate sind in allen Fällen hoch performante Plattformen, die in allen wichtigen Performance-Messungen herausragende Ergebnisse erzielen.

Beispiel aus dem Projektalltag

Für einen unserer Bestandskunden nahmen wir eine umfassende Überarbeitung seiner bestehenden Adobe Commerce-Plattform vor. Das primäre Ziel dieses Relaunches war eine signifikante Performance-Steigerung, insbesondere auf den kaufentscheidenden Produktseiten. Im Zuge des Monitorings werteten wir insbesondere die sogenannten Core Web Vitals aus, um die wichtigsten Performance-KPIs sowohl vor als auch nach dem Relaunch zu tracken. Das Herzstück der Überarbeitung war die Neugestaltung der Benutzeroberfläche mit Hyvä. Parallel dazu implementierten wir eine Reihe weiterer Optimierungen, darunter beispielsweise geräteabhängige Bilddaten.

Durch die vorgenommenen Änderungen konnten wir eine signifikante Verbesserung der Ladezeiten und eine Steigerung der Gesamt-Performance erreichen. Eine aktuelle Studie von Deloitte bestätigt, dass solch ein Ansatz mehrere Kennzahlen positiv beeinflusst. Dazu zählen ein Anstieg der Seitenaufrufe pro Session um 5%, eine Erhöhung der Conversion Rate um 8% und eine Zunahme des durchschnittlichen Warenkorbwerts um 9%. Bemerkenswert ist, dass die Umsetzung der umfangreichen Plattformoptimierung durch das netz98-Team in nur wenigen Monaten abgeschlossen wurde.

Es ist zu beachten, dass im Zuge der Hyvä-Einführung in der Regel auch weiterführende Optimierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Einführung moderner Bildformate, intelligente Ladereihenfolgen und ausgefeilte Strategien zur Auslieferung der Inhalte. Jeder Einsatz bedarf einer genauen Prüfung, da andere Lösungen auch weiterhin ihre Berechtigung haben.

Mit netz98 zum performanten Magento-Portal

Performance-Optimierungen sind ein komplexes Thema, das nicht nur das Benutzer-Frontend, sondern das gesamte System betrifft. Dies schließt Infrastruktur, Drittanbieter-Module und externe Anwendungen ein, die möglicherweise eingebunden sind. Die Gründe für suboptimale Performance sind oft komplex und erfordern eine detaillierte Analyse durch Fachleute. Kleine Änderungen in einem Bereich können sich oft erheblich auf die Gesamt-Performance auswirken. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, eine umfassende und systematische Überprüfung durchzuführen, um alle potenziellen Schwachstellen zu identifizieren und zu beheben.

Bei netz98 wissen wir, dass Performanceoptimierungen ein entscheidender Faktor für den Erfolg jeder Plattform sind. Deshalb setzen wir für unsere Kunden auf ein Team aus erfahrenen Experten, die über das notwendige Fachwissen verfügen. Ob Magento-Profis, Experten für Frontend-Technologien oder Hosting-Spezialisten – wir holen die richtigen Leute an den Tisch, um Ihren Online-Shop zu analysieren und zu verbessern.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Gemeinsam können wir die Möglichkeiten eines Relaunches Ihrer aktuellen Plattform oder die Entwicklung einer neuen Plattform erörtern und diskutieren:

Porträt von Elias Henrich
Elias Henrich
Senior Software Architect
Hartwig Göttlicher
Hartwig Göttlicher
Head of Business Development

Bild: netz98, Hyvä, Adobe Commerce

Verkaufseinheiten im E-Commerce: Feature für die Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF
Collage aus Bildern, die Beschäftigte unterschiedlicher Branchen bei der Arbeit zeigen.

Feature zur Mengenumrechnung bei EUROBAUSTOFF: Über Verkaufseinheiten zur Bestellmenge – schnelle Ermittlung. Jetzt mehr erfahren!

Magento Features mit Hyvä effizient nutzen 
Team von Entwicklern, die an einem Tisch mit PC-Bildschirm stehen

Erfahren Sie, wie Hyvä die Effizienz und Performance der Features von Magento bzw. Adobe Commerce maximiert. Jetzt lesen und Booster Read more

Storyblok: Maximales Potenzial mit Custom Plugins
Abgebildet ist ein Ausschnitt einer Rechner-Tastatur, auf der zwei kleine Miniatur-Einkaufswagen stehen

Erfahren Sie, wie passende Plugins in Storyblok das Nutzererlebnis optimieren und Ihren E-Commerce-Erfolg steigern. Jetzt informieren!

Visuelle Ersatzteilbestellung mit Explosionszeichnung im E-Commerce
Collage aus Bildern, die Beschäftigte unterschiedlicher Branchen bei der Arbeit zeigen.

Entdecken Sie, wie Explosionszeichnungen die Bestellung im B2B E-Commerce vereinfachen und die Kundenzufriedenheit steigern!

Fortgeschrittene Personalisierung mit Adobe Analytics und Adobe Target
Schuh wird von einem Menschen bemalt, darunter die Überschrift "3/3 - Personalisierung mit Adobe Analytics und Adobe Target"

Adobe Analytics – Erfahren Sie, wie Sie Nutzerdaten Ihres Onlineshops mit den Tools von Adobe für die effektive Kundenansprache einsetzen.

Onlineshop-Optimierung führt zu mehr Erfolg im E-Commerce
Es ist ein Mann im Anzug von der Nase bis zum Bauchnabel zu sehen. Vor sich hält er ein Notebook über dem im leeren Raum kreisförmig Symbole angeordnet sind. Der Mann hält seinen rechten Finger über das Notebook und er scheint einen Button zu drücken. In der Mitte der Symbole zeigt sich ein Häkchen, das für ein erledigtes To-Do steht.

Erfahren Sie, wie unser 360°-Optimierungsansatz für Magento Shops Ihre Performance steigert. Setzen Sie auf unsere bewährte Methode!

Einsatz von Adobe Edge Delivery Services im E-Commerce
Bühne auf dem Adobe Summit mit Screen von Kategorie-Seite eines Onlineshops

Entdecken Sie die neuen Adobe Edge Delivery Services für E-Commerce Frontends mit hoher Skalierbarkeit, starker Performance & einfacher Content-Publikation!

Adobe Summit 2024: Mit Generativer KI die Customer Experience optimieren
Bühne auf dem Adobe Summit mit Screen-Aufschrift "Personalization at scale"

Entdecken Sie die Highlights des Adobe Summit 2024 und erfahren Sie, wie Generative KI die Personalisierung im E-Commerce auf ein Read more

Über den Autor