Preis ist nicht gleich Preis! Es gibt viele Faktoren, die den Preis eines Produktes im Nachhinein verändern können – oder sollten. Etwa Rabatte auf bestimmte saisonale Waren, Promotion-Aktionen oder Sonderkonditionen für VIP-Kunden. Im Magento Administrationsbackend lassen sich für unterschiedlichste Situationen Preisregeln definieren. Wie, erfahren Sie in dem neuen Magento Howto. Lesen Sie auch die anderen Beiträge der Kategorie.

 

Preisregeln in Magento

In Magento können Shopbetreiber die Artikelpreise über Katalog- und Warenkorb-Preisregeln gezielt steuern und Preise für Kunden oder Kundengruppen anpassen. Änderungen an Katalog-Preisen werden dem Shopbesucher in allen Produktseiten dargestellt, die Warenkorb-Preisregeln greifen, wie der Name schon sagt, erst wenn sich ein Artikel im Warenkorb befindet bzw. auf den gesamten Warenkorbwert oder Versandkosten.

 

Katalog-Preisregeln

Mit den Katalog-Preisregeln lassen sich Produkte nach ihren Attributen filtern und anpassen. Beispiele sind etwa Artikel einer bestimmten Typs, Farbe, Größe, Preis oder Marke.

Katalog-Preisregeln lassen sich unter dem Menüpunkt Verkaufsförderung à Katalog-Preisregeln über die drei Tabs Regelinformation, Bedingungen, Aktionen anpassen und entsprechende Banner zuordnen. Unter Information werden Beschreibung und Geltungsbereiche festgelegt wie Kundengruppen, Zeit und Website. Außerdem mit der Priorität die Reihenfolge der Regeln, wenn ein Artikel mehreren Regeln unterliegt, bzw. welche Regel überhaupt Anwendung findet.

 

Neue Katalog-Preisregel anlegen

 

Unter Bedingungen werden dann im Detail die Produkte definiert, für die die Regel gelten soll, in unserem Beispiel Damen-Sneaker, die 100,- oder mehr Euro kosten.

 

netz98_blog_Howto_Preisregeln_Katalogpreisregeln_Bedingungen

 

Unter dem Reiter Aktion lässt sich die Art des Nachlasses (absoluter Wert oder prozentual) und dessen Höhe definieren. Schließlich lassen sich der Aktion noch vorhandene Banner zuordnen.

 

Warenkorb-Preisregeln

Der Aufbau des Konfigurationspanels ist ähnlich dem der Katalog-Preisregeln. Neben Informationen, Bedingungen und Aktionen lassen sich aber noch Bezeichnungen definieren. Eine der wichtigsten Funktionen der Warenkorb-Preisregeln ist die Anlage von Gutscheinen.

 

Magento Warenkorb Preisregeln Gutscheine

 

Anschließend lässt sich ein Gutscheincode eingeben (oder auch automatisch erstellen) sowie die Verwendung begrenzen definieren. Unter dem Reiter Aktion können dann wie bei den Katalog-Preisregeln die Höhe und Art des Rabatts festlegen, den der Gutschein gewährt. Hierzu zählen auch kostenloser Versand oder die Gewährung von Prämienpunkten. Im Tab Bezeichnung/Label kann dann noch der Name des Gutscheins bzw. der Preisregel für alle unterschiedlichen Websites und Sprachen angegeben werden.

 

Die Preisregeln lassen sich auch auf gruppierte Produkte anwenden oder kombinieren, so dass bei einem Produkt mehrere Preisregeln greifen (VIP-Kunden Preis plus Sommeraktionscode).