netz98 Blog
Der E-Commerce &
Magento Blog
Magento Imagine 2019 in Las Vegas (Bild: Wynn, Magento / Montage: netz98)
7. Mai 2019 von in Magento News

Vorschau Magento Imagine 2019: Das erwarten wir

Vom 13. bis zum 15. Mai findet in Las Vegas die Imagine 2019 statt, das wichtigste Magento-Event der Welt. Diese Themen werden besonders spannend.

 

Deshalb freuen wir uns auf die Imagine

Die Imagine wird wieder groß: Magento erwartet 3.500 Besucher aus über 60 Ländern, welche sich bei mehr als 100 Vorträgen und Sessions im Wynn-Hotel über das führende E-Commerce-System austauschen. Wie jedes Jahr werden auch wir vor Ort sein. Und wie immer fragen wir uns: Was wird die Imagine dieses Jahr bieten? Was gibt es Neues?

In dieser Vorschau fassen wir zusammen, welche Magento-Themen aus unserer Sicht besonders „hot“ sind.

 

Strategie und Ausblick

Wohin wird sich Magento als E-Commerce-System entwickeln? Welche Features und Produkte soll es geben? Diese und ähnliche übergreifende Themen beschäftigen uns und unsere Kunden.

Magento kündigte für seine Session „Magento Product Roadmap for 2019“ an, dass man über Magento Commerce, Order Management, Business Intelligence und Cloud reden wird. Zudem ist uns zu Ohren gekommen, dass das Thema Mobile Commerce dieses Jahr erneut eine sehr wichtige Rolle einnehmen wird. Zu Recht, wie wir finden. Denn im B2C wie auch B2B nimmt die Smartphone-Nutzung zu. Nicht umsonst redet Magento selbst zunehmend vom Channel-Less Customer, der einkauft, wo und wann er will – sei es Online oder im Ladengeschäft. Und überall hat er stets sein Mobiltelefon zur Hand.

 

Verschmelzung mit Adobe

Wie geht es bei Magento unter dem Adobe-Dach weiter? Diese Frage ist nicht nur aus der Produktsicht heraus zu stellen. Es ist und bleibt spannend, wie sich Magento als Unternehmenseinheit innerhalb von Adobe weiterentwickeln wird.

Seit der Übernahme vor rund einem Jahr wächst Magento mit Adobe zusammen. Einerseits personell, andererseits auch technisch. Ein Ergebnis davon ist die Adobe Commerce Cloud, die auf Magento Commerce Pro basiert. Welche Verschmelzungen mit der Adobe Experience Cloud und anderen Adobe-Tools stehen als nächstes an? Wie sehen diese aus? Wir erwarten, dass es auf der Imagine 2019 hierzu einiges zu hören und auch zu sehen gibt.

 

Progressive Web Apps (PWA)

Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns schon mit den Progressive Web Apps. Deswegen freuen wir uns darauf, uns mit anderen PWA-Entwicklern auszutauschen – zum Beispiel in der von uns gehosteten Dev-Exchange-Runde. Und natürlich haben wir ein paar technische Fragen an Magento selbst.

Kurz: PWA sind für uns ein heißes Thema, zu dem wir unbedingt mehr erfahren möchten.

 

Magento Page Builder

Seit der Version 2.3.1. ist der Page Builder endlich ein fester Bestandteil von Magento. Da wir mit ihm wie auch seinem Vorgänger Bluefoot bereits seit ein paar Monaten arbeiten, kennen wir den Content-Management-Editor sehr gut. Somit sind wir sehr gespannt, welche Verbesserungen und Features kommen werden. Besonders im Bereich Responsive Design und PWA.

 

Headless Magento

Nur das Magento Backend nutzen und das Frontend abzuschneiden, das ist die Idee hinter „Headless Magento“ bzw. „Magento Headless“ (beide Begriffe schwirren durch die Magento-Szene). Um ein solches Konzept umzusetzen, greift man auf verschiedene Technologien – beispielsweise Progressive Web Apps, Microservices und spezielle Schnittstellen. In diesem Zuge ist es für uns wichtig zu wissen, wie weit die Umstellung auf GraphQL ist und wie es hiermit weitergeht.

 

Amazon Marktplatz-Anbindung

Amazon ist in der westlichen Hemisphäre nicht nur der größte Onlineshop, sondern auch der wichtigste Marktplatz. Somit ist es mehr als bemerkenswert, dass Amazon aktuell selbst eine Magento-Erweiterung für die Marktplatz-Anbindung entwickelt. Wie ist hier der Stand der Dinge? Was kann das Modul? Diese Fragen möchten wir auf der Imagine 2019 beantwortet bekommen.

 

Was uns am wichtigsten ist

Die Imagine 2019 bietet wie jedes Jahr zahlreiche Keynotes und Vorträge von namhaften Speakern. Hier wird es sicherlich wieder einige spannende Dinge zu erfahren geben. Das, worauf wir aber am meisten Wert legen, ist das Networking und der direkte Austausch mit anderen Magento- und Adobe-Enthusiasten. Sei es in Diskussionsrunden oder bei einem Plausch auf den Fluren oder abends bei den Partys.

Die Imagine 2019 kann kommen – wir freuen uns darauf!

 

Bild: Wynn, Magento / Montage: netz98

Über den Autor / die Autorin

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.

X