Mit agiler Entwicklung zur Digitalisierung

Eine E-Commerce-Plattform für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse und zur Stärkung der Kundenbeziehungen

Mehr Kundennutzen, mehr Automatisierung, mehr Digitalisierung: Das soll die Magento-Plattform für FLYER leisten. In mehreren iterativen Entwicklungsphasen wird eine E-Commerce-Lösung umgesetzt. Auf der bisher entwickelten Plattform werden Fahrräder und Ersatzteile angeboten, später kommen dann konfigurierbare Bikes für B2B- und B2C-Kunden hinzu sowie das für Fahrradhersteller so wichtige Vorordertool. Einer der wichtigsten Bausteine ist die nahtlose SAP-Integration. Damit geht FLYER einen wichtigen Schritt in seiner Gesamtdigitalisierungsstrategie.

Flyer Bikes Agile E-Commerce-Plattform-Entwicklung

Der Kunde

Die Biketec AG – ab 01.01.2019 FLYER AG – wurde 2001 gegründet. Sie entwickelt und produziert Premium-E-Bikes der Marke FLYER. Am modernen und ausschließlich für Elektroräder konzipierten Hauptstandort im Schweizer Mittelland sind rund 200 Mitarbeiter tätig, weitere 50 in Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

FLYER ist Marktführer in der Schweiz, der Exportanteil beträgt deutlich über 75 %, Hauptmärkte sind Deutschland und Holland. Der erfolgreiche Fahrrad-Produzent bietet E-Bikes für jedes Bedürfnis an: vom klassischen Tiefeinsteiger, über Citybikes bis hin zu sportlichen E-Mountainbikes.

Features & Benefits

Agile Vorgehensweise

Die schrittweise Digitalisierung, die in mehrere Phasen aufgeteilt ist, erlaubt eine schnellere Time-to-Market und somit eine schnellere Amortisierung der Kosten.

Systemintegration

Mit der Integration von Magento in die SAP-Produktwelt von FLYER werden die Bestellungen, Händler- und Produktdaten automatisch zwischen E-Commerce- und ERP-System ausgetauscht.

Customer Experience

Die Händler, die auf der FLYER E-Commerce-Plattform bestellen, profitieren von einer kundenfreundlichen Nutzerführung und besonderen – eigens für FLYER entwickelte – Features wie die Ersatzteilsuche.

Anforderungen

  • Integration der E-Commerce-Plattform in die vorhandene IT-Infrastruktur, um automatisiert Prozesse abzubilden
  • Adäquate Markenpräsentation von FLYER über eine neue State-of-the-art Website

Maßnahmen

Massnahme Flyer
  • Aufbau einer Digitalisierungsstrategie und Definition der Digitalisierungsschritte
  • Erstellung eines genauen Phasenprojektplans wann welcher Projektschritt in welchem Zeitrahmen umgesetzt wird
  • Erstellung von User Stories, um die genauen Nutzeranforderungen und Ziele festzulegen und mit einem gemeinsamen Verständnis in das Projekt zu starten
  • Anbindung an SAP als Enterprise Resource Planing System mit vorher definierten Prozessen, welche Informationen an das E-Commerce-System und zurückgemeldet werden
  • Konzeptionelle und technische Unterstützung bei der Schaffung einer skalierbaren und performanten Hosting-Lösung
  • Konzeption und Design anhand von Wireframes und Clickflows
  • Aufsetzen der Plattform in insgesamt vier Sprachen für fünf Länder mit der Aussteuerung der richtigen Produktpalette und Preismodelle

Ergebnisse

  • Alles für den Nutzen der Händler
    Über die Eingabe der eindeutigen Rahmennummer – ein unikaler Code, der vom Fahrradhersteller eingestanzt oder mittels eines überlackierten Etiketts am Fahrrad angebracht wird – in der Ersatzteilsuche werden dem Händler alle Bestandteile dieses Fahrrads angezeigt – von der kleinsten Schraube oder Mutter bis hin zu Lenker und Pedale. Die Artikel können direkt in den Warenkorb gelegt oder einer Merkliste hinzugefügt werden.
  • Digitalisierung eines Fahrradherstellers
    Durch die Anbindung von Magento an SAP werden Prozesse automatisiert und der manuelle Aufwand reduziert. Die FLYER-Mitarbeiter müssen Bestellungen nicht mehr manuell erfassen – das läuft nun automatisch. Das verringert natürlich die Fehlerquote und entlastet die Mitarbeiter.
  • Einfache Darstellung komplexer Daten und deren Abhängigkeiten
    Die E-Commerce-Plattform unterscheidet zwischen den verschiedenen Märkten in denen FLYER ihre Händler beliefert. Über eine komplexe Preis- und Sprachenstruktur werden den Händlern nach Login in das für ihn freigeschaltete Land die richtigen Preise angezeigt. Dadurch wird jedes Land mit seinen individuellen Gegebenheiten wie Produktauswahl und Preise/Währung berücksichtigt.
  • Userfreundliche Oberfläche
    Der Händler kann – mit einer Art einfachem Preis-Umschalter – beliebig zwischen Einkaufs- und Verkaufspreisen hin und herspringen, sollte er seinem Kunden direkt auf der Bestellplattform etwas präsentieren.
netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.

X