Continuous Delivery

Continuous Delivery

Nachhaltige Stabilität

Ein wichtiger Leitsatz in der agilen Entwicklung ist „Deploy early and often!“. Neue Funktionen oder gar sicherheitskritische Patches sollten so schnell wie möglich veröffentlicht werden und nicht erst auf manuelle Freigabeprozesse warten, die am Ende sowieso nicht alle Themen dieses speziellen Deployments abdecken.
Checklisten sind Antipattern! Und aus dieser Motivation heraus nutzen wir bei netz98 unsere Continuous Integration Systeme und automatisierten Qualitätssicherungsprozesse um auch die Rollouts vollständig zu automatisieren.

Wichtige Quality Gates werden gemeinsam mit unseren Kunden vorab über das Projekt hinweg besprochen und festgelegt. Zusätzlich hat jedes Feature und jeder Patch eigene Akzeptanzkriterien, die ebenfalls automatisiert überprüft werden können. Manuelle Einzelabnahmen werden hierdurch überflüssig und die Entwicklungsgeschwindigkeit nimmt deutlich zu.

Orchestrierung

Management
komplexer Systeme

Über unsere Orchestrierung werden die verschiedenen  Server, sowohl On-Premise als auch in der Cloud, bespielt, die verschiedenen Artefakte werden vorgefertigt und alle Systeme ausgerollt.

So sind wir in der Lage auch die komplexesten Systeme jederzeit automatisiert und sicher auszurollen!