Das volle Potential mit einer
optimalen Business Integration

Höchste Produktivität kann sich nur dann entfalten, wenn Ihre Plattform mit Ihrer Backend-Systemlandschaft perfekt vernetzt ist.

Zusammenspiel & Austausch

Business Integration

Ein nahtloses Zusammenspiel von Herstellern, Lieferanten, Servicepartnern und Einkäufern ist eine Kernbedingung für eine erfolgreiche E-Commerce-Plattform. Solch eine Vielzahl ineinander verschränkter Prozesse setzt voraus, dass Daten über unterschiedlichste Systeme hinweg fehlerfrei und schnell ausgetauscht werden.

Dabei beinhaltet das Themenfeld Business Integration sowohl einzelne Systeme wie zum Beispiel ein PIM für die Produktdaten, als auch vollständige System-Landschaften, die es an die E-Commerce-Plattform anzubinden gilt. Auch wenn es viele unterschiedliche Systemen gibt, lässt sich die Integration über standardisierte APIs auf jeder Basis abbilden.

Kompetenzen

Schnittstellen und Webservices

netz98 ist die größte Magento-Agentur in DACH, ausgezeichneter Commerce-Experte und außerdem Adobe Gold Solution Partner. Aufgrund unserer weitreichenden Expertise bei der Entwicklung und Anbindung komplexer E-Commerce-Projekte, ist jedwede Integrations-Anforderung kein Problem für uns. Durch die Erfahrung mit zahlreichen Kunden haben wir bereits mit jedem Systemtyp gearbeitet.

Wir sorgen bei Ihnen für die Integration von:

  • Warenwirtschaft (ERP)

    Enterprise-Resource-Planning-Systeme sind das Herzstück sämtlicher Unternehmensprozesse, über die sämtliche Abläufe wie zum Beispiel Vertrieb, Finanzen, Personalwesen etc. koordiniert werden.

    Auszug von uns bereits angebundener ERP-Systeme:

  • Produktdaten (PIM)

    Product-Information-Management-Systeme werden für die Verwaltung aller Produktdaten eingesetzt und sind somit der wichtigste Partner für die E-Commerce-Plattform.

    Auszug von uns bereits angebundener PIM-Systeme:

  • Content (CMS)

    Content-Management-Systeme sind Schalt- und Entwicklungszentrale jeglicher Inhalte einer Webseite. Seien es redaktionelle Inhalte oder Marketing Content, etc. Wir verbinden jede CMS-Landschaft mit ihrem E-Commerce-System – für ihre volle Kontrolle.

    Auszug von uns bereits angebundener CMS-Systeme:

  • Marketing und Vertrieb (CRM)

    Unter das Themenfeld vom Customer Relationship Management fallen Prozesse, die direkt mit dem Kunden zu tun haben. Ein ganzheitlicher kundenzentrierter Ansatz, für eine optimale Kundenpflege, setzt ein CRM-System über alle Unternehmenskanäle voraus.

    Auszug von uns bereits angebundener CRM-Systeme:

  • Payment

    Shopbetreiber sollten auf ihrem Onlineshop alle zielgruppenrelevanten Zahlungsmöglichkeiten anbieten – denn fehlende Payment-Anbieter können zu zahlreichen Bestellabbrüchen führen.

    Auszug von uns bereits angebundener Payment-Dienste:

  • Logistik

    Je größer ein Onlineshop, desto komplizierter ist die Koordination der Logistik. Es müssen Lager, Filialen und Produktion sinnvoll organisiert sein. Abhilfe schaffen dedizierte Planungs-Module, die direkt im Onlineshop implementiert werden.

Beispielhafte Business Integration

Beispiel Business Integration

Lösungen

Unsere Schnittstellen-Entwicklung

Moderne IT-Systeme nutzen APIs auf Basis von Webservices um miteinander zu kommunizieren. Bei unserer Schnittstellenentwicklung docken wir uns entweder auf bestehende Middleware-Lösungen an, setzen neue Standard-Middleware-Lösungen ein oder entwickeln maßgeschneiderte individuelle Schnittstellen, abhängig der Anforderungen an die Systemlandschaft. Dabei berücksichtigen wir immer individuelle Datenformate und Schnittstellen der bestehenden Systeme.

Durch die Verwendung von nativen Schnittstellen der jeweiligen E-Commerce Systeme sparen Sie im Projekt Zeit und Aufwand. Dank moderner Service Layer, die APIs wie REST und SOAP Services ermöglichen, lassen sich verschiedene digitale Systeme mit Ihrer E-Commerce-Plattform verbinden.

Moderne Technologie

Systemintegration mit dem Headless-Ansatz

Eine moderne und von uns gerne umgesetzte Methode der Business Integration ist der Headless-Ansatz. Bei einer Headless-E-Commerce-Infrastruktur werden aus allen involvierten Systemen nur die benötigten Teile genommen und per Schnittstelle miteinander verbunden.

Mit dieser Methode lässt sich nicht nur die Integrierbarkeit der gesamten Systemlandschaft auf das absolute Maximum ausbauen, sondern sie bringt auch für die Shopbetreiber unschlagbare Vorteile:

  • Performance: Durch die entkoppelten Einzelteile der Infrastruktur ist der Datenabruf viel schneller möglich und erhöht so die Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit der E-Commerce-Plattform beträchtlich
  • Unabhängigkeit: Dank der Anbindung über REST- oder SOAP-Schnittstellen entfallen sämtliche Systemabhängigkeiten. So lässt sich jedwede Zusammenstellung einer Systemlandschaft reibungslos realisieren.
  • Zukunftsfähigkeit: Der flexible Aufbau erlaubt es, jederzeit einzelne Systeme zu ersetzen oder upzugraden. Die Shopbetreiber können die E-Commerce-Plattform immer auf dem aktuellen Stand der Technik halten, ohne große Entwicklungsaufwände.

Noch mehr Informationen zum Thema Headless finden Sie hier.

Download

Mit der richtigen Business Integration ist jedes Problem lösbar.

netz98 setzt seit über 12 Jahren auf die E-Commerce-Lösung Magento. Auch wenn Magento nicht jede Anforderung von Haus aus lösen kann, netz98 kann diese dann lösen.

Ihr Kontakt

Haben Sie Fragen?

Daniel Hölzer
Daniel Hölzer
Managing Partner
Hartwig Göttlicher
Hartwig Göttlicher
Head of Business Development