News

Neuigkeiten aus dem E-Commerce und Magento Universum

Home » News » Go-live des neuen Onlineshops von BELViNi

Go-live des neuen Onlineshops von BELViNi

Auf Basis von Magento 2 und Vue Storefront und der Hilfe von netz98 kann der Weinhändler BELViNi auf eine hoch skalierbare Plattform bauen. Ein Highlight der Projektentwicklung ist dabei unter andrem das Datenmigrationstool MIGRON® von netz98.

 

Migration in Rekordzeit

Damit der Weinhandel von BELViNi wie gewünscht weiterwachsen kann, musste ein neuer Onlineshop her. Das Radeberger Unternehmen entschied sich für einen Umzug von xt:Commerce zu Magento 2 mit Vue Storefront als Frontend. Die skalierbare Systemkombination sorgt auch bei höheren Nutzerzahlen dafür, dass der BELViNi-Onlineshop stets performant und stabil bleibt. Aufgrund großer Datenmengen, die vom alten System in das neue übertragen werden mussten, war eine effektive Lösung gefragt, damit die Migration sowohl fehlerfrei als auch in einem angemessenen zeitlichen Rahmen stattfinden konnte. Hier half eine modifizierte Version des von netz98 entwickelten Tools MIGRON® weiter: Eine auf xt:Commerce angepasste MIGRON-Schnittstelle ermöglichte es, Kataloginformationen, Kunden- und Bestelldaten sowie weitere essentielle Daten von der alten Datenbank in rekordverdächtigen dreieinhalb Stunden in das neue Shopsystem basierend auf Magento 2 zu konvertieren.

 

Cloudhosting für dynamisches Wachstum

Unterstützt wird die neue Infrastruktur des BELViNi-Shops durch ein container-basiertes Cloudhosting-System. Es erleichtert das dynamische Wachstum der Plattform zusätzlich, indem eine ausreichende Anzahl an Containern für einzelne Funktionsbereiche innerhalb der Cloud von einer Engine passend orchestriert wird. Dazu zählen etwa das Frontend oder das Handling der Kundendaten. Dadurch ist für BELViNi ein flexibles Management der Shop-Elemente in der Cloud möglich geworden – einer Skalierung der E-Commerce-Plattform in Breite und Tiefe steht deshalb nichts mehr im Wege.

 

Checkout und Indexing verbessert

Für ein verbessertes Kundenerlebnis hat der Onlineshop von BELViNi ein neues, intuitiveres Checkout-System erhalten – unter anderem durch die Ergänzung des Zahlungsdienstleisters Adyen.

Und damit die Kundschaft die Weine bei BELViNi schneller und effektiver findet, verfügt der neue Onlineshop über ein optimiertes Indexing – so kann die Produktsuche Elasticsearch ihre Performance optimal entfalten. Apropos Performance: Damit BELViNi auch in Zukunft das Potential der neuen E-Commerce-Plattform voll ausschöpfen kann, wurde mit der Hilfe von netz98 die Messbarkeit von Marketing Metriken enorm gesteigert.

 

Über den Kunden

Der Radeberger Weinhändler BELViNi wurde 2003 stationär gegründet und stieg 2005 ins E-Commerce-Geschäft ein. Fünf Jahre infolge wurde BELViNi seit 2017 von dem Fachportal „Selection“ zum „Besten Weinhändler Deutschlands“ gekürt und ist inzwischen auch einer der größten des Landes. Mehr als 15.000 Weine und Spirituosen aus aller Welt umfasst das Sortiment. Seit Herbst 2021 gehört BELViNi komplett zu Henkell Freixenet.

 

Bild: iStock/netz98, Belvini

Über den Autor

netz98 iconfonts