Home » Beratung » Interview: Professionalisierung und Skalierung im E-Commerce – den passenden Partner finden
Teaser E-Commerce Partner

Interview: Professionalisierung und Skalierung im E-Commerce – den passenden Partner finden

In einem Interview mit Oliver Ammann, Head of E-Commerce von mey, besprechen wir, wie mey den Weg zu netz98 gefunden hat, welche Aspekte dabei entscheidend waren und wie das mey-Team die Agentur-Wahl bewertet.

Über das Unternehmen mey

mey ist eine der führenden Marken für hochwertige Damen- und Herrenwäsche, Dessous sowie Nachtwäsche und Loungewear in Europa. Alle Produkte werden mit Kreativität, Leidenschaft und Sinn fürs Detail designt, produziert und vermarktet. Neben dem modernen Design legt das deutsche Familienunternehmen, das bereits 1928 gegründet wurde, größten Wert auf hochwertige Qualität. Die Produkte von mey sind zusätzlich zum Onlineshop in über 30 stationären Flagship Stores erhältlich

Das Interview führte Sarah Groß, Head of Client Relations bei netz98.

Sarah: Lieber Oliver, wie habt ihr den Weg zu uns als netz98 gefunden?

Oliver Ammann: Wir sind seit mehr als 15 Jahren im E-Commerce tätig und haben uns hinsichtlich der Technologie und Prozesse immer weiterentwickelt, um u.a. einer entsprechenden Skalierung gerecht zu werden. Wir starteten dann 2017/2018 mit der Entwicklung einer neuen B2C E-Commerce-Plattform auf Basis von Magento 2 mit einem anderen Dienstleister.

Das initiale Magento 2 Projekt verlief leider nicht unseren Erwartungen entsprechend, unter anderem hinsichtlich Qualität und Zeitplan. Deshalb haben wir uns Anfang 2019 entschieden, das Projekt erst einmal komplett zu stoppen und uns hinsichtlich eines E-Commerce Partners neu zu orientieren.

Auf der Suche nach einem neuen Dienstleister haben wir uns dann auf Agenturen fokussiert, die ausschließlich auf die Projektentwicklung in Magento 2 (Adobe Commerce) spezialisiert sind. So sind wir dann Anfang 2019 auf euch, auf netz98, gestoßen.

Wie startete anschließend unsere Zusammenarbeit aus eurer Perspektive?

Oliver Ammann: Wir beauftragten euch, ein Magento Engineering inkl. Code Review (Frontend/Backend) durchzuführen, um den aktuellen Projektstand nach Fertigstellungsgrad und nach Qualität/Wartbarkeit bzw. Sicherheit/Serversystem zu bewerten.

Direkt zu Beginn fiel uns bei mey auf, wie professionell das netz98-Team den Status Quo unseres Onlineshops analysiert hat. Sehr zügig waren die bisherigen Probleme erkannt und behoben und bereits innerhalb weniger Monate nach Projektstart konnte der überarbeitete Shop live gehen. Sehr schnell etablierte sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Teams.

Was ist euch grundsätzlich wichtig in der täglichen Zusammenarbeit mit eurem E-Commerce Partner?

Oliver Ammann: Neben einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit, in der man konstruktiv miteinander diskutieren und auch gerne abseits des Projektgeschehens Zeit miteinander verbringen kann, ist uns wichtig, dass die tagtägliche Organisation und Strukturierung gut läuft. Durch die agile Arbeitsweise von netz98 haben wir als E-Commerce Team von mey einen guten Überblick, welche Themen in welchen Sprints abgearbeitet werden. So können wir die neuen Inhalte und Funktionen, die über die regelmäßigen Deployments ausgespielt werden, gut  verbinden mit unseren weiteren Maßnahmen in Bereichen wie Vermarktung oder Logistik.

Seit dem Start unserer Zusammenarbeit arbeiten wir mit einem konstant stabilen Team auf netz98-Seite zusammen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und wir wissen die Kontinuität in der Zusammenarbeit sehr zu schätzen.

Welche Tipps würdest du anderen Unternehmen geben, die auf der Suche nach einem (neuen) E-Commerce Partner sind?

Oliver Ammann: Wählt einen E-Commerce Spezialisten im jeweiligen Technologie-Bereich und überprüft die Referenzen.  Auch mit einem bereits bestehenden Kunden direkt zu sprechen und sich über die Zusammenarbeit auszutauschen, kann einen guten Einblick geben.

Wenn du netz98 mit drei Attributen beschreiben würdest, welche wären das?

Oliver Ammann: „Breites Fachwissen“, „Kompetenz“ sowie „Gut organisiert“ – das hat alles „Hand‘ und Fuß“, wie man so schön sagt und wir können uns auf eine gute Beratung sowie eine professionelle technische Implementierung verlassen.

Vielen lieben Dank Oliver für das Interview!

Sie möchten mehr über die Kooperation von mey und netz98 erfahren? Hier geht es zu unserer Referenz.

Bild: freepik

 

Ihr Kontakt

Hartwig Göttlicher
Hartwig Göttlicher
Head of Business Development
Optimierung des E-Commerce-Geschäfts: Warum ein regelmäßiger Shop-Relaunch wichtig ist
Hände über einem Laptop mit Symbolen: Zahnräder, Diagramme, Glühbirne, Lupe

Entdecken Sie, wie ein Shop-Relaunch mit Adobe Commerce (Magento) Ihre E-Commerce-Plattform zukunftssicher macht. Strategien für Marke, Technologien & SEO.

Interview: IoT und KI für Serviceportale nutzen
2 Personen auf Hintergrund

Erfahren Sie in Teil 2, wie IoT und KI in Kombination mit Serviceportalen das Einkaufserlebnis zukunftsfest machen und wie Magento Read more

Interview: Serviceportale – die nächste Stufe der Kundeninteraktion
Fotos von Maria Kern und Gregor Elsbeck mit Namen und Titeln vor einer Gebäudefront

Entdecken Sie in Teil 1, wie Serviceportale die traditionellen Onlineshops durch ein personalisiertes Einkaufserlebnis für die Zukunft weiterentwickeln.

PIM-System: Hohe Produktdatenqualität für den Erfolg im E-Commerce
Ein aufgeklappter Laptop steht auf einem Tisch. Im Fokus ist der Schriftzug "New Product". Darunter sind vier verschiedene Kategorien angezeigt: Research, Ideas, Analysis und Function

Entdecken Sie, wie PIM-Systeme Effizienz und Kundenzufriedenheit im E-Commerce steigern. Lesen Sie unseren Blog für Insights von Experten!

Erfolgsfaktor A/B-Testing – mit Optimizely die Customer Experience optimieren

Erfahren Sie im Interview mit unserem Experten, wie Optimizely durch A/B-Testing die Customer Experience im E-Commerce verbessert.

Interview: Umsatzwachstum im E-Commerce mit System
Goldene Wachstumskurve mit E-Commerce-Icons drumherum und Personen davor, die shoppen.

Wie lassen sich zusätzliche Wachstumspotenziale im E-Commerce mit einem durchdachten Vorgehen quantifizieren und heben? Erfahren Sie mehr im Blogbeitrag!

Zukunft des digitalen Marketings: Enhanced Conversion Tracking, Consent Mode & Value-Based Bidding
Ein großes G in den goole-Farben dominiert die Mitte. Drumherum Zeichen in google-Farben und Graphen

Erfahren Sie, wie Enhanced Conversion Tracking, Consent Mode und Value-Based Bidding die digitale Marketing-Landschaft revolutionieren!

Identity Provider im E-Commerce: Mehr als nur Benutzerverwaltung
Ein Mensch sitzt im Vordergrund vor seinem Rechner. Um seinen Kopf kreisen Symbole. Mittig im Fokus ein Symbol für ein Türschloss. Im Hintergrund sieht man die Skyline einer Stadt mit Wolkenkratzern.

Erfahren Sie mehr über die Integration und Vorteile von Identity Providern wie Microsoft AD B2C, SAP Plattform IdP, Keycloak und Read more

Über den Autor