News

Neuigkeiten aus dem E-Commerce und Magento Universum

Home » News » netz98 erweitert SAP-Strategie

netz98 erweitert SAP-Strategie

netz98 konnte sich mit Timo Rüb einen absoluten SAP-Experten an Bord holen – unter anderem, um die globale Strategie von ganzheitlicher Betreuung und Entwicklung digitaler Serviceplattformen auszubauen.

Voller Fokus: Business Integration

netz98 arbeitet als führender und größter Adobe Gold Solution & Adobe Commerce Partner in der DACH-Region ständig an zukunftsweisenden Technologien – und hat nicht zuletzt durch das umfangreiche Know-how seiner Mitarbeiter einen großen Einfluss auf die technologischen Trends des E-Commerce-Markts.

Dieses Know-how konnte jetzt um ein weiteres, höchst relevantes Element ergänzt werden: Mit Timo Rüb kommt einer der größten Spezialisten im Themenfeld SAP-Schnittstellen und Business Integration an Bord. So wird er künftig als Vice President der valantic ERP Consulting GmbH insbesondere für netz98 die Systemintegration von Adobe Commerce und SAP verantworten.

Timo ist seit bereits über 20 Jahren im SAP-Umfeld unterwegs und verfügt deshalb über die Expertise und die Fähigkeiten, netz98 neben dem Status als Adobe Commerce-Spezialist auch im Bereich SAP ERP-Integration als Experte zu etablieren.

Nach seinem dualen Studium mit der Spezialisierung auf Schnittstellen-Technologien arbeitete Timo unter anderem als SAP-Consultant und Geschäftsführer bei verschiedenen Unternehmen. Den Großteil seiner Karriere war er, bis zuletzt, als geschäftsführender Gesellschafter von CONCETO in den Bereichen SAP ERP, SAP S/4HANA Migration und SAP / Web / EDI-Schnittstellen tätig.

 

Zukunftsweisender Schritt

Einen dedizierten SAP-Schnittstellen-Experten ins Team zu holen ist für eine E-Commerce Agentur wie netz98, das vor allem im Bereich Adobe Commerce eine starke Marke ist, ein Schritt der durchaus besonders hervorzuheben ist. Denn damit reagiert netz98 auf einen immer stärker und relevanter werdenden Marktbereich: Dadurch, dass ein großer Teil von Unternehmen, die im E-Commerce aktiv sind mit einer SAP-Infrastruktur arbeiten, hat das Thema SAP Business Integration bei der Digitalisierung enorm an Bedeutung gewonnen.

Zwar konnte netz98 bereits jahrelang erfolgreich mit SAP-Integrationspartnern SAP ERP Systeme an Adobe Commerce anbinden, doch ist die feste Integration eines spezialisierten SAP-Profis ins Team nur der nächste logische Schritt, um E-Commerce Projekte mit SAP Business Integrationen inhouse auf ein neues Level zu heben.

Eine der Hauptaufgaben von Timo wird es sein, gemeinsam mit unserem Entwickler-Team einen konsistenten SAP Connector für den E-Commerce weiterzuentwickeln, der auf jede Kundenanforderung zugeschnitten werden kann. Dabei steht natürlich die Performance und die Qualität des Datentransfers an erster Stelle. Als Vice President der valantic ERP Consulting GmbH ist Timo Rüb primär bei der valantic angesiedelt, aber in erster Linie für die Betreuung der SAP-Kompetenz des E-Commerce-Bereiches zuständig – und stärkt somit auch die Marktposition von netz98.

In Kombination mit unserer Middleware-Lösung n98-POSTAL® kann netz98 so ein weitaus breiteres Feld an Unternehmen bei der SAP ERP Business Integration unterstützen.

Das sagen Timo Rüb, Vice President der valantic ERP Consulting GmbH und Tim Hahn, Geschäftsführer und Gründer von netz98 zur Zusammenarbeit:

Systemlandschaften werden zunehmend komplexer. Teilweise sind die Systeme heutiger Infrastrukturen komplett cloud basiert oder auch hybrid, d.h. bestehend aus cloud und on-premise Systemen. Die nahtlose Integration von Systemen ist hier der Schlüssel für erfolgreiche End-to-End Prozesse und ein Must-Have für erfolgreichen E-Commerce. E-Commerce und Integrations Know-how aus einer Hand ist der Mehrwert, den die Kunden für erfolgreichen E-Commerce benötigen. Genau diesen Mehrwert können wir bei netz98 bieten.

– Timo Rüb

 

 

Als E-Commerce-Dienstleister können wir die wachsende Bereitschaft von Unternehmen, ihre Prozesse zu digitalisieren und in den Onlinehandel einzusteigen, sehr genau beobachten. Dabei war der Anteil unserer Kunden, die auf SAP für ihre Betriebsprozesse setzen, immer besonders hoch. SAP ist die größte deutsche Marke für Software-Lösungen – und das seit nunmehr 50 Jahren. Das wir unser Know-how und das Angebot für unsere Kunden auf diesem Feld erweitern und auf das nächste Level bringen wollen, ist nur die logische Konsequenz. Gemeinsam mit unserem Mutter-Unternehmen valantic – einem SAP Gold Partner mit jahrelanger Erfahrung – und Timo haben wir dafür eine einmalige Gelegenheit und deshalb freue ich mich ganz besonders auf die künftige Zusammenarbeit.

-Tim Hahn

 

Bilder: netz98

Über den Autor

netz98 iconfonts