Agentur News
Aktuelle Meldungen
auf einen Blick
Teaserbild Eurobaustoff News
1. Oktober 2020 in Kundenprojekte

Go Live der ersten Gesellschafter-Webshops von EUROBAUSTOFF

Mit Mobau Braun, Gerhardt, Kömpf und Wessmann gehen die ersten vier Webshop-Klone der Kooperations-Plattform von EUROBAUSTOFF an den Start. 

E-Commerce-Plattform für den Baufachhandel

Für EUROBAUSTOFF, Europas umsatzstärkste Kooperation mittelständischer Bau-, Holz- und Fliesenfachhändler, hat netz98 eine Master-Klon-Plattform umgesetzt. Die Idee dahinter ist, eine Informations- und E-Commerce-Plattform als Basis zu kreieren, von der aus beliebig viele Shops, sogenannte Klone, abgeleitet werden können. Dabei besteht die Möglichkeit sowohl ein reines „Schaufenster“ zu klonen – also eine Plattform, bei der lediglich die Produkte dargestellt werden – als auch einen B2B-, B2C- oder B2X-Webshop vom Master abzuleiten. Nun sind die ersten vier B2B-Webshops der Gesellschafterhäuser Kömpf (Calw), Gerhardt (Butzbach), Mobau Braun (Hofheim-Wallau) und Wessmann (Lingen) live gegangen. Weitere folgen noch in diesem Jahr.

 

Synergien nutzen, individuell bleiben

Die einzelnen Shops basieren auf der Masterplattform, die anwenderindividuell unter anderem beim Datenaustausch, der Software sowie dem technischen Support angepasst, erweitert oder gestrafft wird. Gemeinsame Inhalte wie Artikeldaten, Bilder, Texte etc. werden zentral im System gepflegt und durch EUROBAUSTOFF aufbereitet. Besonders dabei ist, dass sich die Klone der einzelnen Gesellschafter trotz gemeinsamen Masters sowohl in ihren Funktionen als auch optisch unterscheiden. So können die Plattformen dem Look-and-feel sowie den verschiedenen Anforderungen der Fachhändler individuell angepasst werden.

 

i&M Bauzentrum

Kömpf, Gerhardt, Mobau Braun und Wessmann gehören zum i& M Bauzentrum – der EUROBAUSTOFF-Fachhandelsmarke, die von vielen Gesellschaftern genutzt wird. An über 130 Standorten überzeugen die inhabergeführten Bauzentren mit ihrem umfassenden Angebot an Baustoffen, Dienstleistungen und der Beratungskompetenz ihrer Fachkräfte. Das macht die Bauzentren zur ersten Anlaufstelle für Privatpersonen und Profis, die sich ihre individuellen Wohn- und Gartenträume erfüllen möchten. Neben dem Artikelsortiment, das alle i&M Bauzentren anbieten, haben die einzelnen Gesellschafter zusätzlich die Möglichkeit, weitere Artikel im B2B-Shop einzubinden. Dadurch entsteht die Herausforderung bei der Erstellung der Klone, dass die Webshops die Daten von verschiedenen ERP- und Middleware-Systemen korrekt beziehen. Bei der Implementierung liegt deshalb das Augenmerk vor allem auf der Entwicklung der passenden Schnittstellen.

 

Über den Kunden

Die EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim, ist der Dienstleistungscampus für derzeit 457 mittelständische Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen (Stand: 31. Januar 2020). Mit 1.585 Standorten in Deutschland und Europa erzielt die Verbundgruppe mittelständischer Baufachhändler ein Einkaufsvolumen von 6,66 Mrd. EUR und zählt zu den umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands.

 

 

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Bestätigen Sie nun Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail, die Sie in Ihrem Posteingang finden.

X