Digitale Transformation mit
E-Commerce und Magento

Die Digitale Transformation birgt Herausforderungen, bietet aber auch Vorteile und Chancen. Wir zeigen, wie Digitalisierung über den E-Commerce  – insbesondere mit Magento – gemeistert werden kann.

Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung findet ein Wandel auf verschiedenen Ebenen statt. Die sogenannte Digitale Transformation sorgt dafür, dass Produkte anders konzipiert, entwickelt, produziert und vertrieben werden. Dafür müssen sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter wandeln, alte Denkweisen und Prozesse durch neue ersetzen. Der Digitale Wandel sorgt deswegen für einen immensen Umbruch, der die globale Wirtschaft wie auch das Zusammenleben verändert. Das ist eine große Herausforderung, die ebenso große Chancen bietet. Profiteure des Digitalen Wandels sind unter anderem Unternehmen, die modernen E-Commerce betreiben.

Definition

Digitale Transformation
für Unternehmen

Die Digitale Transformation ist der aktuelle Veränderungsprozess, der unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft bewegt. Aus Unternehmenssicht spricht man deswegen auch von Industrie 4.0 oder vierte industrielle Revolution.

Digitale Transformation (Bild: netz98)

Der digitale Wandel basiert auf der zunehmenden Digitalisierung, die bereits fast alle Bereiche erfasst hat und in den kommenden Jahren noch mehr Fahrt aufnehmen wird. Dank schneller Internetverbindungen und immer leistungsfähigerer IT-Strukturen können rein digitale Produkte entwickelt und vertrieben werden. Oder bestehende Produkte und Dienstleistungen erhalten neue digitale Mehrwerte.

Der Prozess von analogen oder halb-digitalen Konzepten, Strukturen und Prozessen hin zu maximal digitalen Lösungen bringen eine Digitale Transformation mit sich.

Beispiele

Zukunftsweisende
Geschäftsmodelle

Disruption - Entwicklung der Musikindustrie

Die Digitale Transformation begann schon vor einigen Jahrzehnten mit dem Siegeszug von Großrechnern und Personal Computern (PC), Ende der 1990er-Jahre kam mit der massenhaften Verbreitung des Internets weiterer Schwung hinein. Daraufhin folgten in schneller Taktung unter anderem der E-Commerce, Handys und Smartphones, Apps, Cloud-Dienste, Musik- und Videostreaming, soziale Netzwerke und viele weitere digitale Produkte, ohne die der moderne Mensch nicht mehr leben möchte – und es teilweise auch nicht mehr kann.

Der Digitale Wandel ist nicht mehr zu stoppen. Neue Ideen und Ansätze sind bereits in den Startlöchern oder in einem fortgeschrittenen Stadium, um unser aller Leben zu verändern:

  • Smart Home
  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • Voice Commerce
  • 3D-Druck,
  • Internet of Things (IoT)
  • Predictive Maintenance und so weiter.

Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Lebens. Hierdurch verändern sich nicht nur altgewohnte Abläufe, sondern im krassesten Fall – bei einer sogenannten Disruption – werden über Jahrzehnte gewachsene Strukturen aufgebrochen und radikal verändert. Ein Beispiel ist der Musikmarkt. Bis vor ein paar Jahren wurden Songs noch massenhaft auf CDs gebrannt und über den Groß- und Einzelhandel an den Endkunden gebracht. Dieses Geschäftsmodell wird durch Spotify, Deezer, Apple Musik und andere Streaming-Anbieter zunehmend abgelöst. Die Kunden von heute kaufen keine einzelnen Alben mehr, sondern erwerben über Abonnements das Recht, Millionen von Musikstücken hören zu dürfen.

Benefits

Die Vorteile und Chancen einer
Digitalisierungsstrategie

Die Digitalisierung und die damit verbundene Digitale Transformation ist Chance und Herausforderung in einem:

  • Bestehende Strukturen werden aufgebrochen, verändert oder gar komplett ersetzt.
  • Prozesse müssen angepasst, Mitarbeiter umgeschult und neue Fachkräfte eingestellt werden.
  • Unternehmen müssen Produkte radikal überdenken und durch neue, innovativere Digitalisierungsstrategien ablösen. Denn die Digitalisierung anzugehen bedeutet nicht,  lediglich analoge Abläufe in digitale umzuwandeln.
  • Dabei muss stets der Nutzen der Veränderungen im Mittelpunkt stehen. Das Ergebnis muss schneller, effizienter, kostengünstiger und/oder bequemer als das vorherige Angebot sein, bei denen stets der User – zum Beispiel der Endkunde – im Fokus steht.

Onlinehandel

Digitale Transformation
durch E-Commerce

Der E-Commerce ist ein wichtiger Treiber des Digitalen Wandels. Der Kunde von heute shoppt, wann und wo er will – im Büro am PC, zuhause auf dem Tablet und unterwegs per Smartphone. Das ist möglich, weil die Produzenten und Anbieter ihre Strukturen konsequent digitalisiert haben. Im modernen E-Commerce tauschen beispielsweise verschiedene Systeme wie CRM (Customer Relationship Management), PIM (Product Information Management), ERP (Enterprise Resource Planning) und das E-Commerce-System Daten aus und geben sie an andere Systeme weiter – zum Beispiel an Logistik-Dienstleister, die wiederum ebenfalls so weit wie möglich digital agieren sollten.

Der heutige E-Commerce ist somit ohne digitale Lösungen nicht mehr denkbar. Wenn Unternehmen das verstehen, können sie den modernen Onlinehandel als Basis für ihre Digitalisierung nutzen. So entsteht zwangsläufig eine Digitale Transformation. Einkauf, Vertrieb, Marketing, Procurement, Lagerhaltung, Logistik, Kundenkommunikation, Projektmanagement… Der Digitale Wandel wirkt sich zwangsläufig auf andere Abteilungen und deren Abläufe aus. Und damit dann auf ein Unternehmen im Gesamten.

Magento

Vom E-Commerce zum
modernen Digital Commerce

E-Commerce ist mehr, als einen Onlineshop zu betreiben! Ein modernes E-Commerce-System muss mit anderen Systemen vernetzt sein (zum Beispiel mit SAP) und mit ihnen interagieren. Dank dieser Flexibilität können Unternehmen Omnichannel- und Crosschannel-Konzepte umsetzen, um beispielsweise den Groß- und Einzelhandel mit dem eigenen Onlinehandel zu verknüpfen.

Diese Anforderungen erfüllen nur wenige E-Commerce-Systeme. Eine der führenden Lösungen ist Magento, das von den Marktanalysten Gartner und Forrester schon mehrfach als „Leader“ im Digital Commerce ausgezeichnet wurde. Das bedeutet, Magento bietet von Haus aus alle technischen Voraussetzungen und Tools, damit Unternehmen über den Onlinehandel ihre Digitale Transformation realisieren können. Dazu gehören unter anderem ein Order-Management, ein Business-Intelligence-Modul für die Datenanalyse und eine Shipping-Funktion, um Fullfillment- und Logistik-Dienstleister anzubinden.

netz98 Grafik Magento Commerce Products

Mit Magento ist es möglich, das Credo „Digital First“ zu leben. Damit wird aus dem E-Commerce im Rahmen der Digitalen Transformation dann ein echter Digital Commerce.

netz98

Ihre Agentur für Ihre
Digitale Transformation

E-Commerce ist mehr als die Umsetzung eines Onlineshops: Das wissen und leben wir von netz98 schon seit über zehn Jahren. Als führende, deutsche Magento-Agentur entwickeln wir nicht nur reine B2C- und B2B-Onlineshops, sondern zukunftsweisende E-Commerce-Plattformen, mit denen Unternehmen ihre Digitale Transformation meistern.

Hier ein paar Beispiele unserer erfolgreichen Digitalisierungsprojekte:

Ihr Kontakt

Wie können wir Sie unterstützen?

netz98 steht Ihnen mit seinen Experten mit Rat und Tat zur Seite. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen spannende E-Commerce-Konzepte, mit denen Ihr Unternehmen den Digitalen Wandel einläuten kann. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Daniel Hölzer
Daniel Hölzer
Managing Partner