netz98 Blog

Der E-Commerce &
Magento Blog

5. Juli 2018 von in Entwicklung, Magento Howto

Ein Ziel, verschiedene Wege: So wird man Magento-Entwickler

Magento-Developer sind heiß begehrt. Der wachsende Markt reißt sich förmlich um die neuen Tech-Talente. Das ist DIE Chance für wissbegierige Programmierer- und Programmiererinnen mit Leidenschaft! Wir zeigen auf, wie man Magento-Entwickler werden kann.

 

Entwickler sind sehr gefragt

Auf der ganzen Welt sind Programmierer gerade extrem gefragte Menschen. Verständlich, die Digitalisierung treibt gerade alle Branchen um. Deswegen gibt es Developer in kleinen Start-ups, in mittelständischen Unternehmen wie auch Großkonzernen.

 


Developer: Die Marktsituation


Mit 23,8% arbeitet aktuell die größte Gruppe der in der aktuellen „Stack Overflow“-Studie befragten Entwickler in einem Unternehmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern. Der Anteil der Vollzeit beschäftigten Entwickler liegt laut Studie derzeit bei 76,9%.


Jobwechsel sind für Developer nicht unüblich. Etwa die Hälfte der befragten Entwickler hat in den letzten zwei Jahren einen neuen Job angenommen. Ihr letzter Jobwechsel war:



 

Bei Unternehmen, die sich mit E-Commerce beschäftigen und hierfür Magento einsetzen, sind logischerweise spezielle Magento-Entwickler extrem gefragt. Sie arbeiten beispielsweise in Magento-Agenturen und ermöglichen individuelle Kundenwünsche.

Dementsprechend muss jeder, der Magento-Developer werden möchte, ein entsprechendes Fachwissen besitzen und sich ständig weiterbilden. Zum Beispiel, um die Unterschiede zwischen Magento 1 und Magento 2 zu beherrschen.

 

Übung macht den Meister

Muss man unbedingt Informatik studiert haben, um Magento-Experte zu werden? Oder hat man auch als Quereinsteiger eine Chance? Die Antwort lautet: Es gibt nicht den EINEN Weg, sondern gleich mehrere, die zum Ziel führen.

 

„It isn’t difficult to be an expert in Magento development, but it’s not that easy either.“

 

Nicht jeder muss zwangsläufig ein Informatik-Studium abschließen, es gibt in der Entwicklerszene auch viele Quereinsteiger. Wie man Magento-Developer werden kann, zeigen drei unserer Kollegen.

 

Von Symfony zu Magento

Simon, Senior Web Developer bei netz98, absolvierte zwar eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, doch mit Magento hatte er in seinen ersten Berufsjahren keine Berührungspunkte. Er entwickelte früher mit dem Symfony-Framework. Erst durch ein Kundenprojekt bei einem anderen Arbeitgeber kam er mit Magento in Berührung. Von da an beschäftigte sich Simon intensiver mit der E-Commerce-Lösung und bewarb sich schließlich bei netz98.

Sein Magento-Fachwissen vertiefte er bei uns mit internen Weiterbildungen und den Onlinekursen der Magento University. Um immer up to date zu bleiben, verfolgt Simon unter anderem die Tweets und Blogbeiträge bekannter Größen aus dem Magento-Umfeld. Beim Lesen bleibt es nicht: „In meiner Freizeit schaue ich mir Magento-Projekte von anderen Software-Entwicklern im Detail an und probiere hierbei gerne neue Sachen aus.“

Simons Entwickler-Kollege Pascal ist beruflich ebenfalls nicht gleich mit Magento gestartet. Bevor er zu netz98 kam, absolvierte er eine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Den ersten Kontakt mit Magento hatte Pascal bereits während seiner dreijährigen Ausbildung, allerdings beschäftigte er sich damals in erster Linie, wie Simon, mit dem Framework Symfony. Um immer auf dem Laufenden zu sein, schaut der Web Developer regelmäßig auf heise.de und golem.de vorbei. Auch privat beschäftigt er sich mit Magento.

 

Von Java zu PHP und Magento

Julien ist ebenfalls Quereinsteiger. Auch er hat eine Ausbildung zum Fachinformatiker gemacht, sich allerdings auf Java-Programmierung spezialisiert. Als er bei netz98 als Web Developer begann, wurde er durch die Kollegen auf PHP und auf Magento umgeschult. „Der Rest kam beim Einarbeiten in die Projekte“, so Julien, „und durch viel Ausprobieren“.

 


Diese Programmiersprachen sind angesagt


Mit welchen Programmier- bzw. Scriptsprachen wird entwickelt? Auch darauf hat die „Stack Overflow“-Umfrage eine Antwort: JavaScript und HTML sind führend, PHP liegt mit rund 30% im Mittelfeld.


 



 

Fazit

Ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung stellen eine hervorragende Basis für den Karriere-Einstieg als Magento-Entwickler dar. Idealerweise runden fundierte Kenntnisse in PHP, MySQL, HTML, CSS und JavaScript das Profil ab.

 


Bist Du Entwickler und möchtest Dich beruflich weiter qualifizieren? Hast Du Lust, zukunftsweisende E-Commerce-Lösungen mit Magento zu realisieren? Bei netz98 warten sympathische Menschen, interessante Projekte, professionelle Weiterbildungsmöglichkeiten und gute Karrierechancen auf Dich! Und das an fünf Standorten: Mainz, Stuttgart, München, Würzburg und Hamburg.

Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!

 

Bilder: Freepik, Stack Overflow Entwicklerumfrage 2018

Über den Autor / die Autorin

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.