netz98 Blog

Der E-Commerce &
Magento Blog

E-Commerce-News

E-Commerce News – neue Rubrik auf dem Regalsprecher

Es gibt viele spannende Themen im und rund um den Onlinehandel, die sich aber nicht immer perfekt in eine Kategorie einordnen lassen oder die einfach nicht genug für einen eigenen Blogbeitrag hergeben. Daher gibt es auf dem Regalsprecher ab heute eine neue Rubrik, die „E-Commerce News“. Hier stellen wir alles vor, was wir für interessant halten, dass es aber vorher nie in den Blog geschafft hat. 
In der ersten Ausgabe der E-Commerce news dreht sich alles um die Automatisierung von Services, die auch für Pureplayer und Omnichannel-Anbieter relevant sind.

 

E-Commerce News: Lieferungen per Bot

Im Bereich Delivery sind Drohnen immer wieder ein Thema. Gefühlt entwickeln Amazon, Google und DHL seit einem Jahrzehnt an automatisierten Zustellern. Ging der Blick dabei allerdings bisher stets nach oben, bringt die estnische Firma Starship Technologies – hinter der zwei ehemalige Skype-Gründer stehen – eine bodennahe Variante an den Start.

 

Die Drohne soll ab heute auf dem Campus der Universität Arkansas und in Washington DC in die zweite Testphase gehen, nachdem sie bereits 2.100 Meilen auf Londoner Bürgersteigen absolviert hatte. Bei den jetzigen Testläufen geht es vor allem um die Interaktion mit Passanten. Das System soll 20 Kilo transportieren können und in 30 Minuten Produkte in städtische Haushalte liefern. Auf jeden Fall interessant für Supermärkte, Apotheken und lokale Einzelhändler mit einer Online-Strategie.

Machine Learning und Künstliche Intelligenz

Auf der Automatisierungsagenda vieler R&D-Abteilungen steht auch das Thema Service und Beratung. Heutige Angebote wie Chatbots, Avatare und persönliche Assistenten sind Nutzern nur bedingt eine Hilfe. Es fehlt an echter Intelligenz und Kreativität.

Wie steinig der Weg dahin allerdings noch ist, zeigt der Feldtest der Cortana-Macher mit ihrem Twitter-Bot Tay. Microsoft musste die KI wieder vom Netz nehmen, nachdem sie sich dank der liebevollen Unterstützung von Twitter-Trollen innerhalb weniger Stunden zu einem Rassisten entwickelt hatte. Auch im zweiten Anlauf hat das System nicht überzeugt, wie heise online berichtet: Viele unsinnige Tweets und das Bekenntnis, vor Polizisten Marihuana zu rauchen, veranlassten Microsoft von einem Versehen zu sprechen und Tay wieder offline zu nehmen.

 

Profil @TayandYou Twitter

Screenshot: @TayandYou

 

Dabei hat Microsoft einiges mit den Bots vor. Während Apple und Google noch auf Apps setzen, sieht Unternehmenschef Satya Nadella die Zukunft in Bots und Butlern. Die Nutzer sollen sich auf persönliche Assistenten wie Cortana verlassen, die selbstständig passende Services im Netz auswählen und Applikationen verwalten. Microsoft baut dabei auf die Verbreitung seines Betriebssystems und seines Clouddienstes Azure, die Bequemlichkeit der Nutzer und das Interesse an neuen IoT-Services. Um letzteres zu pushen, bringt der Konzern unter anderem ein Azure IoT Starter-Kit auf den Markt, das Windows und Linux unterstützt, und öffnet sich generell noch weiter für Entwickler. 

 

IoT im E-Commerce – Amazons Dash-Button Sortiment wächst

Während Microsoft also lieber andere für sich arbeiten lässt, setzt Amazon auf die Vernetzung und den Ausbau des eigenen Ökosystems. Mittlerweile gibt es mehr als Einhundert Marken, die Produkte über Dash-Buttons anbieten und in den vergangenen drei Monaten sollen die Bestellungen um 75 Prozent zugenommen haben.

 

Wenn das nicht mal interessante E-Commerce News sind: Amazons Dash-Button scheint gut anzukommen

Screenshot: amazon.com

 

Den größten Anteil an den Dash-Button Verkäufen hat Procter & Gamble mit mehr als 30 Prozent. Wie hoch die Verkaufszahlen allerdings tatsächlich sind oder wie viele Dash-Buttons genutzt werden, gibt Amazon nicht preis.

 

Was dann noch fehlt ist der Dash-Button, mit dem ich den Nachbarn signalisieren kann, dass er jetzt meine Pakete bei mir vorbeibringen darf.

Über den Autor / die Autorin

Kommentar hinterlassen

*Pflichtfeld

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.