Sportartikelhersteller startet erfolgreich durch

Digitalisierungsstrategie für den Sportsektor: Agile Performance-Optimierungen machen E-Commerce-Plattformen fit für die Zukunft

Auf der Suche nach einem erfahrenen Digitalisierungs-Dienstleister wandte sich das weltweit agierende Unternehmen HEAD an netz98. Der zur HTM-Gruppe gehörende Sportartikelhersteller wünschte sich die Zusammenarbeit mit Profis, die technisch und logistisch dazu in der Lage sind, die bestehenden B2C Onlineshops zu optimieren und nach und nach um sinnvolle Funktionen zu erweitern.

netz98 Referenz HEAD Composing

Der Kunde

Von Tennis über Schwimmen bis hin zu Wintersport: Das Equipment und Bekleidungs-Sortiment von HEAD umfasst zahlreiche Sportarten. 1950 gegründet, kann HEAD auf eine lange, überaus erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Der internationale Sportartikel-Hersteller mit Sitz in den Niederlanden (Amsterdam) und Österreich (Kennelbach) gehört zur großen HTM-Gruppe (HTM Sport GmbH, Head Tyrolia Mares). Sie setzt sich aus mehreren Einzelunternehmen zusammen: HEAD, noch einmal unterteilt in HEAD-US und HEAD-World, Mares.com und Tyrolia.com und Divessi.com.

Anforderungen

Im Sommer 2018 startete die gemeinsame Zusammenarbeit mit der Vorgabe, die Betreuung der bestehenden auf Magento 1 basierenden Markenshops zu übernehmen.

Es galt zudem, aus den vorhandenen, gewachsenen Strukturen das Optimum herauszuholen. Zu den vielfältigen Optimierungen zählen die Emarsys-Anbindung, Performance-Optimierungen, das mächtige PHP 7.2 Update sowie diverse Funktionalitäten wie bspw. den Locally Store-Locator oder Implementierung eines Single-Sign-Ons in Magento.

Über die letzten Monate setzte netz98 die Kundenwünsche in agiler Methode um: eng vernetzt und immer in direktem Kundenkontakt.

Maßnahmen

Maßnahmen HEAD

netz98 übernahm die Betreuung aller bestehenden Markenshops, bestehend aus den vier Haupt-Stores head.com (aufgeteilt in Head-US und Head-World), mares.com, tyrolia.com und divessi.com.

Da alle bestehenden Strukturen und Features – wie Datenbank, Webserver etc. – auf nur einem Server installiert waren, musste vermehrt an der Performance gearbeitet werden. Hierbei stellte der stetige und intensive Austausch zwischen den Spezialisten von HEAD und den Profis von netz98, den entscheidenden Faktor für den Erfolg dar.

Für die Entwickler von netz98 galt es, auf einige Besonderheiten, wie die ShipTo-Logik (bildet Regionen ab und fungiert als eine Art zusätzlicher Layer zwischen Magento-Websites und Magento-Stores) einzugehen.

Vorteile

netz98 flyin

Verpassen Sie nicht mehr das Neueste rund um E-Commerce- und Magento-Themen!

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig wissenswerte und spannende Informationen, die IHR Online-Business nach vorne bringen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Wir haben Ihnen soeben ein E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie in der E-Mail Ihre Anmeldung.

X