E-Commerce-Trends

Der E-Commerce ist heute mehr als nur ein Webshop oder ein zusätzlicher Absatzkanal. In immer mehr Branchen entwickelt er sich zur zentralen Vertriebsplattform und Kern einer weitreichenden Omnichannelstrategie. Um E-Commerce-Verantwortliche und Interessierte aus dem Business-Umfeld auf dem laufenden zu halten, wohin die Reise im Onlinehandel geht und welche Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen, um das eigene Angebot zukünftig noch besser zu gestalten, gibt es die Kategorie E-Commerce-Trends. Regalsprecher berichtet über neue Technologien, Designideen, Strategien im Online-Marketing, aktuelle Usability-Entwicklungen und Innovationen bei der User Experience. Wer wissen will, was seine Kunden heute und in Zukunft erwartet, sollte sich mit diesen Hintergründen zu den Trends im E-Commerce auseinandersetzen.
Jahr für Jahr tragen wir außerdem die wichtigsten E-Commerce Trends in den Zukunftsthemen im E-Commerce zusammen.

Enterprise Commerce – What the hell?

Alle Welt spricht darüber. Presseagenturen, News-Portale, Facebook, das Kanzleramt, die Bild-Zeitung bestimmt auch: Enterprise Commerce ist die Lösung für das digitale Business im 21. Jahrhundert. Aber was verbirgt sich dahinter? Fake-News oder harte Fakten? Der Regalsprecher klärt auf! 

Customer Obsession

Customer Obsession – Der Weg zur optimalen Customer Experience

Einkaufen geht heute überall und jederzeit – und der Kunde kommt im Verlauf seiner Customer Journey an zahlreichen Touchpoints mit seinem Anbieter in Berührung, ob im stationären Ladengeschäft oder mobil mit dem Smartphone. Mit welcher Technologie er auf Shoppingtour geht, da ist der Kunden völlig frei. Das Resultat: Der Handel wird zunehmend zu einem grenzenlos

Zukunftsthemen im E-Commerce

Zukunftsthemen E-Commerce 2017 – Der Wandel hin zum Enterprise Commerce

Die neue Ausgabe der Zukunftsthemen im E-Commerce ist nun erschienen und beleuchtet dieses Jahr das Thema Enterprise Commerce – mit spannenden Artikeln von renommierten Experten und zahlreichen Best Practices zu Trends, Chancen und Herausforderungen im E-Commerce, in Marketing und Design sowie in den Bereichen Strategie und Technologie.

Omnichannel

6 Tipps – ganz entspannt den Omnichannel-Commerce meistern

Überall und zu jeder Zeit einkaufen können – das ist nicht mehr neu, sondern ganz alltäglich und daher ein zentrales Kundenbedürfnis, dem Händler nachgehen müssen. Denn nur, wer diesen Bedürfnissen standhält, wird stabile und wertvolle Kundenbeziehungen aufbauen können. Die Kundenforderung nach vielfältigeren, besser verknüpften Services einerseits und die Hoffnung, den Umsatz zu steigern sowie die

Performance-Marketing Onlinehandel

Vom Performance-Marketing im Ecommerce zum 360° Digital Marketing: Teil 2

Im letzten Beitrag zum Brand- und Performance-Marketing im E-Commerce ging es um die Basics, also Strategie, richtiges Set-Up des Onlinehsops und die Auswahl der passenden Kanäle. In Teil 2 erklärt Dominik Heck von add2, wie die Performance gemessen wird und wie sie sich weiter steigern lässt, hin zu einem 360° Digital Marketing.