Projekte / SEAT Magento 2

    SEAT startet mit Magento 2
    in die Zukunft
    des E-Commerce



  • Background
  • Background
  • Background
  • Background
  • Background

Mit dem neuen Magento 2 B2C Fanshop setzt die Marke SEAT ein deutliches Zeichen für Innovation im E-Commerce

KUNDENANFORDERUNGEN

  • Ablösung des bestehenden Shopsystems und Verringerung der Anwendungskomplexität
  • Verbesserung der IT-Governance durch schnellere und kosteneffizientere Updates
  • Hohe Zukunftssicherheit durch einfache Skalierbarkeit, hohe Flexibilität und langen Lebenszyklus
  • Verbesserung der Online-Markenpräsenz und des Markenimages durch einen modernen Shop
  • Bessere Customer Experience
  • Hohe Usability und eine kundenorientierte Produktvermarktung
  • Komfortables Reporting
  • CRM-Anbindung
  • Anbindung unterschiedlicher Lieferanten

RESULTATE DURCH NETZ98

  • Entwicklung eines B2C-Fanshops auf Basis des brandneuen Shopsystems Magento Enterprise 2.0
  • Zukunftsfähige E-Commerce-Plattform dank einer state of the art Softwarearchitektur, die hohe Skalierbarkeit garantiert
  • Einfache Updates und Erweiterbarkeit der Plattform durch konsequente Modularisierung
  • Steigerung der Reichweite dank optimaler SEO-Eigenschaften von Magento 2 (Codequalität und Backendfunktionalität)
  • Optimierung der Kundenbindung durch konfigurierbare Artikel und Produktempfehlungen
  • Sowie gezieltere, personalisierte Ansprache dank dynamische Kundensegmentierung
  • Reporting: Auswertungen zu Transaktionen und Kundenverhalten lassen sich einfach aus dem Backend exportieren.
  • Bestelldaten werden direkt auf die unterschiedlichen Lieferantensysteme verteilt.

DER KUNDE

Seit dem Jahr 2011 erzielt SEAT in Deutschland signifikante Wachstumsraten: Der Marktanteil belief sich zum 31. Dezember 2014 auf 3 Prozent, 2013 lag er bei 2,8, 2012 bei 2,2 und 2011 bei 1,8 Prozent. Der deutsche Importeur, die SEAT Deutschland GmbH mit Sitz in Weiterstadt, beschäftigte per 30. September 2014 genau 186 Mitarbeiter. Das Vertriebsnetz umfasst heute 350 Vertragshändler und 682 Service-Partner.

zum Shop

Projekt 3 von 22

Projektinformationen


Kunde

SEAT Deutschland GmbH

Zielgruppe

B2C

Disziplinen

E-Commerce-Beratung
Konzeption
Design
Umsetzung
Modulentwicklung
Integration von Drittanbietern
Support und Weiterentwicklung

Technologie

Magento Enterprise Edition 2.0

Kunde seit 2013

Features & Benefits


Skalierbarkeit und Flexibilität

Das neue Shopsystem Magento 2 ermöglicht SEAT einen vollskalierbare E-Commerce Architektur für den optimalen Ressourceneinsatz. Dank des konsequent modularen Aufbaus lassen sich zudem Funktionalitäten schnell und flexibel an den jeweiligen Bedarf von SEAT anpassen


Personalisierung

SEAT erhält mit dem neuen Shop bereits in der ersten Ausbaustufe zahlreiche Funktionen für einen zielgerichteten, personalisierten Dialog mit den Fans der Marke. Darunter auch ein umfangreiches Reporting.

Newsletter

Immer aktuelle News zu Magento & Netz98

Projekt 3 von 22