News 3 von 136
01 Jun

Magento in der Champions League der digitalen Handelsplattformen

Teilen

Magento hat derzeit gleich doppelt Grund zur Freude. Zwei Studien haben jetzt die Spitzenposition von Magento unterstrichen – im internationalen und im deutschen Markt. Der US-Marktanalyst Gartner hat Magento erstmals als „Leader“ in seinem Magic Quadrant for Digital Commerce eingestuft. Magento wurde von Gartner mit der Leader-Position bedacht, weil die Handelsplattform in ihrer Funktionalität stetig ausgebaut wird und aufgrund ihrer Flexibilität bei Unternehmen unterschiedlichster Größen in vielen Ländern und Branchen im Einsatz ist. Damit spielt Magento jetzt gemeinsam mit IBM, Intershop und SAP Hybris in der Champions League der digitalen Shopsysteme. Und auch im iBusiness-Ranking der wichtigsten E-Commerce-Systeme in Deutschland steht Magento bei den Top-1.000 Shops mit über 5,5 Millionen Euro Jahresumsatz jetzt auf Platz 1. 

Ausführliche Informationen können Sie im Blogbeitrag nachlesen.

 

Über netz98 

Als größter deutscher Magento Enterprise Solutions Partner betreut netz98 ganzheitlich komplexe E-Commerce-Projekte. Das Leistungsspektrum reicht von der E-Commerce-Beratung über die Shop-Realisierung und Optimierung bis hin zu Infrastruktur/Hosting und Vermarktung.

In Mainz, Hamburg, München, Stuttgart und Würzburg beschäftigt netz98 insgesamt 60 Mitarbeiter. Dabei stehen Qualität, Leidenschaft und messbarer Erfolg im Fokus aller Aktivitäten.

Zu den Kunden zählen unter anderem BAUHAUS, Continental, Heraeus Kulzer, Liebherr, MDM Münzhandelsgesellschaft, Meyer Quick Service Logistics, SEAT, Škoda, SSI Schäfer und TeamViewer.

News 3 von 136